shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LIACON im Herzen ein Welpe geblieben

ID-Nummer257258

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameLIACON

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 4 Monate

Farbegrau-weiß-hellbraun

im Tierheim seit14.11.2019

letzte Aktualisierung13.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass wir in letzter Zeit besonders viele Senioren in unsere Vermittlung aufnehmen. Diesen Umstand verdanken wir dem Hilferuf eines kleinen, privaten Tierheimes, das bisher vollkommen ohne die Unterstützung einer Organisation agiert hat und nun an die Grenzen der eigenen Kräfte kam. Eine kleine Gruppe engagierter Helfer schloss sich dort bereits vor einiger Zeit zusammen und nahm immer wieder herrenlose, von der Perrera bedrohte Hunde auf, darunter eben auch unseren Neuzugang Licaon. Da die Vermittlung innerhalb Spaniens sehr schwierig ist, verbrachten einige unserer neuen Schützlinge bereits viele Jahre ihres Lebens dort, umsorgt und gehegt, aber eben ohne realistische Chance auf ein Leben in einer Familie. So verging die Zeit und, wie wir alle, wurden auch die Hunde nicht jünger. Nun soll Bewegung ins Leben der rüstigen Rentner kommen und wir geben unser Bestes, um eben diesen liebenswerten Oldies noch ein paar richtig gute Jahre auf einer weichen Couch zu ermöglichen.



Licaon kam bereits vor ca. zehn Jahren in die Obhut seiner Retter. Ein Mann hatte ihn in einer Lagerhalle gefunden, in der der verängstigte Rüde damals Schutz gesucht hatte.

Heute ist der hübsche Kerl mit dem gestromten Fell und den lustigen Ohren, die sich nicht einig sind, ob sie nun Steh- oder Knickohren sein wollen, ein gutgelaunter, jedoch immernoch recht ängstlicher und zurückhaltender Zeitgenosse. Streicheleinheiten genießt Licaon, doch müssen sich seine neuen Menschen darüber im Klaren sein, dass es eine Weile dauern wird, bis der schüchterne Prinz Vertrauen fasst und versteht, dass sich sein Leben nun tatsächlich zum Guten gewendet hat.

Wir wissen, dass es sie gibt, die Menschen, die ein großes Herz und den nötigen Sachverstand haben, um einem solch besonderen Hund ein Zuhause zu geben. Licaon wird Zeit brauchen, um sich zurechtzufinden- er wird sich jedoch die größte Mühe geben und mit Ihrer Hilfe lernen, dass es sich lohnt, sein Herz zu verschenken. Sind Sie bereit, diesen Weg mit Licaon zu gehen?

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift 52062 Aachen
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 534