shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAX - verschmuster Einzelprinz

ID-Nummer256759

Tierheim NameEin Freund fürs Leben e.V.

RufnameMAX

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 4 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit03.11.2019

letzte Aktualisierung22.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Max ist ein ca. 5/2017 geborener HSH-Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 75 cm.

Max wurde 2018 herrenlos auf einer Straße in der Nähe von Barcelona/Spanien aufgegriffen und in ein kleines Tierheim gebracht. Im Frühjahr '20 durfte er schließlich nach Deutschland reisen.

Max ist ein Hund, der sich innerhalb kürzester Zeit sehr stark an eine einzelne Person bindet. Max eignet sich nicht für die Haltung in einer Familie. Ideal wäre für ihn das Zusammenleben mit einer einzelnen Person, am besten in einem Haus mit Garten, das er bewachen kann. Gegenüber seiner Bezugsperson zeigt er sich verschmust und anhänglich. Sie konnte ihn gleich am ersten Abend waschen und das verfilzte Fell auskämmen, er hat das mit einem wohligen Brummen entspannt genossen. Auch andere Aktionen (z.B. das Anpassen des Geschirrs am Körper, das Entwirren einer Leine, die sich um die Beine gewickelt hat, etc.) toleriert er gutmütig. Auf freundliche Ansprache, Lob, freundliche Berührung reagiert er erfreut. Bei seiner Bezugsperson reagiert er bereits nach kürzester Zeit gut auf Korrekturen. Trotz seiner Größe und Kraft konnte sie Max schon am ersten Tag gut an der Leine führen. Schon nach kurzer Zeit und ohne besonderes Training nahm er Blickkontakt auf und „fragte“ nach Führung. Andere Hunde werden von Max höflich distanziert begrüßt, wenn sie zu ihm kommen. Hunde, die ihn meiden, ignoriert er. Katzen hat er bislang zwar registriert, aber keinen Drang gezeigt, hinzugehen.

Max ist stubenrein und kann sehr gut alleine bleiben. Das macht er, ohne zu bellen oder etwas kaputt zu machen. Er legt sich entspannt auf die Seite und wartet, bis man ihn wieder abholt.

Max ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Er befindet sich in einer Pflegestelle in 15537 Gosen-Neu Zittau.

Die Schutzgebühr für Max beträgt 370 Euro.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ein Freund fürs Leben e.V.

Anschrift 15537 Gosen-Neu Zittau
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Christine Meinhardt Telefon +49 (0)30 84720981

Homepage http://www.ein-freund-fuers-leben.org/

 
Seitenaufrufe: 1395