shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GALLETANO

ID-Nummer256478

Tierheim NameTierschutzverein Far From Fear e.V.

RufnameGALLETANO

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 5 Monate

Farbebraun gestromt

im Tierheim seit31.10.2019

letzte Aktualisierung24.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

GALLETANO

Geboren:12.2015
Geschlecht: männlich/kastriert
Rasse: Galgo Español
Größe:70cm
Umgang mit Katzen:werden toleriert
Umgang mit Kindern:sollten schon grösser sein
Eignung als Zweithund: geeignet
Mittelmeercheck:Negativ
Pflegestelle: Raum Mainz
Anfragen an: g.wende@farfromfear.de



Ein Männerhund…

…Aber Frauen sind auch ok. Jeder, der stundenlang streicheln kann, ist willkommen.

Galletano, Tano, Tanino ist ein sanfter Riese. Aufgeschlossen und freundlich geht er durchs Leben. Fremde Menschen oder neue Situationen schüchtern ihn nicht ein, er vermutet nichts Böses. Galletano meistert alles mit einem freundlichen Schwanzwedeln.

Dem Menschen ist Tano sehr zugewandt, Streicheleinheiten liebt er sehr, von Männern, Frauen und Kindern gleichermaßen. Fast schon eine Besonderheit ist, dass er mit Männern nicht nur klarkommt, sondern aktiv auf jedermann zugeht! Aufgrund seiner Größe sollten Kinder am besten aus dem Kleinkindalter heraus sein. Er ist ein richtiger Schmusebär, geht dabei aber auch schon mal tollpatschig vor – wohin auch mit diesen großen Pfoten und dem langen Wedelschwanz?

Mit anderen Hunden kommt Tano in der Regel gut klar. Mit großer Freude geht Tano spazieren und wäre gerne stets mit dabei, wenn seine Menschen aufbrechen. 

Das „Gehen an der Leine“ ist noch ein Lernprozess für ihn. Mit einem Menschen raus gehen? Nicht mehr eigene Entscheidungen treffen? Die Schnurlänge bestimmt den Bewegungsradius? Das war anfangs alles fremd für Tano. Die Pflegestelle unterstützt ihn beim „Abenteuer Gassi gehen“ und die Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. 

Bei Hundebegegnungen an der Leine entscheidet die Sympathie. Wichtig ist, Tano zu zeigen, dass der Mensch “alles im Griff hat”. Der Mensch muss immer “Herr der Situation” sein und jederzeit regelnd eingreifen können. Der Aufbau einer vertrauensvollen Mensch-Hund-Bindung ist hier der Schlüssel.

Jagdtrieb ist definitiv vorhanden – kein Wunder, denn Tano lebte jahrelang bei einem Jäger. Er lernt gerade die Vorzüge seines neuen Lebens kennen: Gassi gehen ohne Jagen zu müssen? Auf der großen Wiese rennen nur zum Spaß? Das erzeugte zunächst ungläubiges Staunen, mittlerweile weiß er aber eine Runde Rennen sehr zu schätzen.

Galletano braucht kein großes Rudel zur Gesellschaft, würde sich bestimmt über Hundekumpel freuen, könnte ev. auch als Einzelhund mit entsprechender Zuwendung seiner Menschen glücklich sein.

Galletano hat einen wunderschönen sanften Blick, der perfekt sein Wesen beschreibt. Er schafft es, mit seinem Charme viele Menschen vom ersten Moment an zu verzaubern. Man merkt, dass er oft Bezug zu Menschen hatte, er ist stubenrein, macht nichts kaputt und gewöhnt sich schnell an neue Abläufe.

Das Zusammenleben mit der hundeerfahrenen Katze in der Pflegestelle klappt problemlos.

Er ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet und wartet im Raum Mainz auf seine Menschen ;)

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Far From Fear e.V.

Anschrift 55278 Undenheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Gabi Wende

Homepage http://www.farfromfear.org/

 
Seitenaufrufe: 1204