shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AYLA aktives aber sanftes Schaaf im schwarzen Pelz

ID-Nummer255904

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameAYLA

RasseAustralian Cattle Dog-Deutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit27.10.2019

letzte Aktualisierung10.04.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Name: Ayla
Rasse: Cattle Dog – Schäferhund – Mischling
Ungefähres Alter: 02/2017
Geschlecht: weiblich
Größe: ca. 62 cm
Aufenthaltsort: Tierheim ADA Canals

Ayla stromerte monatelang in einem kleinen Ort in den Bergen herum. Jeder kannte sie, jeder sah in welch schlechtem Zustand sie war, aber keiner fühlte sich verantwortlich dem Hund in irgendeiner Form zu helfen.

Unser sanftes Schaf im schwarzen Pelz wollte nichts anderes als ein warmes Plätzchen wo sie ihre Ruhe hatte, etwas zu Fressen und vielleicht hin und wieder eine kleine Streicheleinheit. Unglücklicherweise suchte sie sich dafür die Tür einer Dame aus, die selber eine Hündin hatte. Aber ihre Tierliebe reichte offensichtlich knapp bis zum eigenen Hund und sie war sofort genervt von der großen Hündin. Sie informierte die Polizei und diese die Perrera, wohl wissend was das für den Hund bedeutet.

Ayla hatte Glück im Unglück und landete in einer Auffangstation die von ADA Canals mit betreut wird. So bekommt sie nun doch noch die Chance auf ein neues Leben, wie sie es verdient.
Ayla ist eine aktive Hündin, die sehr darunter leidet den ganzen Tag im Zwinger eingesperrt zu sein. Wir wünschen uns Leute für sie, die trotz des schwarzen Fells ihre sanfte Seele erkennen, dem intelligenten Mädel das kleine Hunde-Einmaleins beibringen und sie als Familienmitglied aufnehmen.

Da Ayla ein Cattle Dog – Schäferhund – Mischling ist, lässt sich von einem Menschen mit Hundeverstand gut erziehen. Der Charakter beider Rassen ist offen, ehrlich und sie arbeiten gerne mit Herrchen und Frauchen zusammen. Dabei sind sie stark auf ihre Führungsperson bezogen. Die Kunst liegt darin, das richtige Maß in der Erziehung für diesen derben, arbeitsamen und zugleich feinfühligen Hund zu finden. Die entscheidende Grundlage ist immer eine enge emotionale und vertrauensvolle gegenseitige Bindung. Der Cattle Dog ist ein derber, uriger Hund, den nichts so schnell umwirft. Das ist Teil seines besonderen Charmes. Er ist aufmerksam, furchtlos und wachsam, aber kein Kläffer – gute Erziehung vorausgesetzt. Er ist sehr personenbezogen. Vor dem Hintergrund einer guten Erziehung und Führung wird er ein treues, anhängliches Mitglied der Familie.

Klingt nach einem neuen Familienmitglied? Dann rufen Sie bei Julia Ksienrzyk an. Sie wird Ihnen gern alle Fragen zu Ayla und zum Vermittlungsablauf beantworten. Ayla reist komplett geimpft, gechipt und mit dem EU-Heimtierausweis in den Pfötchen aus.


Julia Ksienrzyk (Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch)
Handy: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar)
E-mail: ksienrzyk@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 1503