shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FÜLÖP möchte so gern zeigen, was in ihm steckt

ID-Nummer255468

Tierheim NameTraurige Hundeherzen e.V.

RufnameFÜLÖP

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß-hellbraun

im Tierheim seit01.09.2019

letzte Aktualisierung20.03.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Fülöp

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 1 / 2017
Größe : ca. 50 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Ungarn

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja (wenn sie nicht dominant sind)
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Mein Name ist Fülöp. Ich bin ein mittelgroßer erwachsener Rüde der Marke "Rasselbanden-Mix". Ich habe recht kurzes Fell in weiß mit dezent braun getupften Akzenten. Naja, mein braun eingefärbter Kopf ist weniger dezent, dafür aber umso markanter: ein Vollbart in Fransenoptik, ich finde den habe ich prima hinbekommen ... alles andere hätte mir viel zu brav ausgeschaut. Ich habe kleine Fliegerohren, denen ich ein Wahlrecht eingeräumt habe: mal stehen sie, dann knicken sie auch schon mal ab und manchmal gehen sie segeln.Man muß nicht rechnen können um festzustellen, daß ich ein süßer Fratz bin...

Ich habe eine besondere Gabe: ich kann "Zappelphillipp" und den "Pusemuckel" in mir vereinen (stolze Brust), bin die Opposition der "Langeweile". Ich hasse Langeweile und sage das auch deutlich -> Sperrt man mich ein, erhebe ich meine Stimme. Ich liebe es zu laufen und mich viel zu bewegen. Das tue ich auch schon mal im Spiel mit anderen Hunden, wobei die Jungs, die einen auf dicken Macker markieren, jetzt nicht gerade so zu meinen Freundeskreis zählen. Zweibeiner sind aber alle toll, ob nun Macker oder nicht! Ich bin sehr zugewandt, neugierig und genieße die menschliche Nähe.

Man hat mich (Merci!Merci!Merci! aus ganz furchtbaren Lebensbedingungen herausgeholt. In meinem letzten Bewerbungsfoto könnt Ihr zumindest sehen, an was für einer Kette ich leben mußte... angekettet wie ein Schwerverbrecher, dabei bin es doch nur ich, der Füli, der die Bewegung und die Freiheit so sehr liebt...Die Kette war nicht die einzige missliche Lage, in der ich hockte. Es gab kaum Futter, "Liebe" aus der Streichholzschachtel, so gut wie keine Fürsorge und gar keine Abwechslung. Da habe ich jetzt natürlich viel nachzuholen...

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Traurige Hundeherzen e.V.

Anschrift Radepohl 21
28832 Achim
Deutschland

Homepage http://www.traurige-hundeherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 187