shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ZUMA der Überforderte

ID-Nummer255412

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameZUMA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit25.10.2019

letzte Aktualisierung24.10.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Aufgepasst ihr Lieben, jetzt komme ich!

Ich heiße Zuma, bin gerade einmal 1 Jahr alt und hatte wirklich keinen schönen Start ins Leben – meine vielen Narben auf der linken Seite sprechen da leider für sich. Ursprünglich wurde ich in Rumänien in einem Müllsack gefunden, einfach weggeworfen. Doch ich kämpfte mich zurück ins Leben und mein Traum nach einem Neustart in Deutschland wurde im vergangenen Oktober endlich wahr. Doch hier haben sich die Dinge leider anders entwickelt als ich mir das vorgestellt hatte, denn nun bin ich erneut auf der Suche nach meiner Familie fürs Leben. Aktuell lebe ich in Wittingen (84384 Bayern) und hoffe, dass ich doch noch jemanden finden werde, der mit mir an meinen Problemen arbeiten möchte und mir all seine Liebe schenkt.

Denn auch, wenn ich ein wirklich hübsches Kerlchen bin, ganz so einfach wird es mit mir sicher nicht. Ich trage leider mein Päckchen und es braucht bestimmt einige Zeit, bis ich auftaue und Nähe und Zuneigung zulassen kann. Ich bin im Umgang mit euch Zweibeinern noch immer sehr unsicher und ängstlich. Obwohl ich Kinder sehr gerne mag, machen sie mir große Angst, da ich Ihr Verhalten und die Bewegungen gar nicht einschätzen kann. Wenn ich mich zu sehr bedrängt fühle, dann zeige ich meine Zähne und setze sie auch ein. Dabei will ich das doch gar nicht, aber ich weiß mir einfach nicht anders zu helfen, wenn meine Menschen mich nicht ausreichend beschützen.

Mit meinen Artgenossen komme ich in der Regel gut zurecht, aber auch hier brauche ich meine Zeit. Mit meinem Hundekumpel in meiner derzeitigen Familie verstehe ich mich gut aber für ein gemeinsames Spiel kann ich mich noch nicht begeistern, dafür bin ich noch zu unsicher. Ein Futterneid ist bei mir erkennbar, einen Jagdinstinkt scheine ich aber nicht zu haben.

Obwohl ich schon einige Zeit in Deutschland lebe, habe ich es leider noch nicht geschafft stubenrein zu werden. Das ist mir wahnsinnig unangenehm aber Spaziergänge sind für mich unglaublich anstrengend aufgrund meiner Unsicherheit und da traue ich mich nicht, meine Geschäfte zu erledigen. Da wünsche ich mir dringend eure Hilfe, dass ihr mich an mein zartes Pfötchen nehmt und ich diese Lektion endlich lernen kann. Alleine bleibe ich hier in Gesellschaft meines Hundekumpels problemlos, meine Leinenführigkeit ist wirklich gut und ein paar wenige Grundkommandos kann ich auch schon. Außerdem bin ich super abrufbar bei Spaziergängen. Auch das Autofahren ist für mich kein Problem, allerdings sind das Ein- und Aussteigen nicht ganz so meins. Da gibt es sicherlich noch Optimierungsbedarf.

Da ich mir nichts sehnlicher als eine Familie-für-immer wünsche, ist es mir wichtig, dass ihr auf meine besonderen Bedürfnisse eingeht, mir genügend Raum lasst und viel Durchhaltevermögen und Geduld zeigt. Ausreichend Hundeerfahrung sollte unbedingt vorhanden sein und auch der Einsatz eines Hundetrainers ist sicherlich sinnvoll. Bislang konnte man mich nur schwer korrigieren bzw. Grenzen aufzeigen, da ich dann häufig nach vorne gegangen bin und meine Zähne eingesetzt habe aber ich bin mir sicher, dass ich beim richtigen Umgang und einer klaren Erziehung ein absolut toller Hund sein kann. Außerdem wünsche ich mir eine ruhige und entspannte Umgebung, damit ich endlich zur Ruhe kommen kann. Das bedeutet auch, dass keine Kinder in meinem neuen Umfeld leben sollten und im Idealfall auch kein weiterer Artgenosse, so dass meine Familie sich ganz und gar mir widmen kann.

Bitte helft mir bei meinen Problemen, ich bin im Herzen ein ganz lieber und wünsche mir so sehr, dass mich die richtigen Menschen entdecken. Vielleicht seid ihr das ja schon, dann meldet euch bitte dringend bei mir!!

Zuma ist ca. 1 Jahr alt, 45 cm groß und wiegt 15 kg. Er wird kastriert, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 84384 Wittibreut
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 55