shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SMILLA - Treue und Liebe nicht erwünscht.......... PS 58739 Wickede-Ruhr

ID-Nummer255053

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameSMILLA

RasseBretonischer Vorstehhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 6 Monate

Farbeweiß-hellbraun

im Tierheim seit21.10.2019

letzte Aktualisierung05.03.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Smilla

Geburtsdatum: 02.10.2014
Geschlecht: weiblich
Rasse: Epagneul-Breton-Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 52 cm, ca. 14 kg

Krankheiten: keine bekannt
Ergebnis MMC: Ehrlichiose, Babesiose und Anaplasmose positiv, wird alles behandelt; Leishmaniose fraglich

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: vorstellbar

Vermittlung: bundesweit, bitte mit gut eingezäuntem Garten

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 58739 Wickede-Ruhr

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Marion Doufas
Fon: 02323 / 2 65 38
Mobil: 0179 / 45 14 309
eMail: m.doufas@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

Aktualisierung 08. November 2019

Die süße, kleine Bretonin hat sich prima auf ihrer Pflegestelle eingelebt.
Smilla ist absolut verträglich mit allem und jedem, Katzen auch überhaupt kein Problem. Die Maus ist von Anfang an stubenrein und läuft gut an der Leine. Draußen ist sie sehr interessiert an allem, geht sehr gern lange spazieren. Sie macht nichts kaputt im Haus, einfach ein Goldschatz!

Wie weit sie Jagdtrieb hat, ist im Moment noch nicht zu beurteilen, da Smilla ja ihre Welt hier in Deutschland gerade kennenlernt. Als Bretonin ist sie ursprünglich für die Vogeljagd gezüchtet, diese Hunde sind sehr ambitioniert und können jagdlich überall eingesetzt werden. Smilla wurde ja von ihrem Jäger abgegeben, weil der Jagdtrieb nicht genug ausgeprägt war. Dennoch braucht Smilla Menschen, die ihrem Bewegungsdrang gerecht werden und viel mit ihr unternehmen. Eine gute Hundeschule ist Pflicht, damit das kluge Köpfchen ebenfalls ausgelastet ist. Ein gut eingezäunter Garten ist ebenfalls Bedingung für Smillas Vermittlung.

Die Kleine ist unglaublich liebevoll und schmusig im Haus. Haben Sie Lust sich auf das Abenteuer Bretone einzulassen? Dann rufen Sie bitte für Smilla an, ich gebe Ihnen gerne weitere Informationen und organisiere einen Besuch bei der Pflegefamilie für Sie.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 25.10.2019

Obwohl Smilla sicher kein schönes Leben bei ihrem Vorbesitzer hatte, zeigt sich nun auf HOPE wie sehr sie den menschlichen Kontakt sucht. Sie weint, wenn unsere Helfer außer Sichtweite sind.

Smilla sollte zwingend mit dem Transport im Dezember nach Deutschland in ihre Familie oder Pflegestelle reisen.
Wir machen uns Sorgen um die kleine Smilla.
---------------------------------------------------------------------------------------------------


Smilla - Treue und Liebe nicht erwünscht..........

…...das glauben Sie nicht? Aber dennoch ist es so!! Smilla, die süße kleine Bretonin, wurde tatsächlich von ihrem Besitzer abgegeben, weil sie so anhänglich und verschmust ist. Smilla wollte lieber kuscheln als Wildschweine zu jagen! Somit war sie für ihr ehemaliges Herrchen, einen sardischen Jäger, nichts wert und nicht zu gebrauchen! Nicht einmal eine Kugel oder den berühmten Schuss Pulver sei sie wert, so ihr ehemaliger Besitzer. Tierschützer berichteten uns von Smilla´s Schicksal und wir konnten die Maus ihrem Besitzer sozusagen „abschwatzen“ und sie in unsere Obhut nehmen. Unglaublich finden Sie? Leider kein Einzelfall, eher die Regel auf Sardinien. Ein Jagdhund, der nicht genug Trieb und Schärfe hat, taugt nichts und wird entsorgt!

Smilla ist nun in Sicherheit und wir suchen für die hübsche Hündin nun einen Pflegeplatz oder noch viel lieber ein Zuhause für immer. Smilla´s Menschen sollten etwas Hundeerfahrung mitbringen, sportlich und gerne an der frischen Luft sein. Smilla „taugte“ zwar nicht zur Jagd, das heißt aber nicht, dass sie gar keinen Jagdtrieb besitzt, da liegen uns noch keine Informationen vor. Sicher ist aber, dass Smilla als Bretonen Mix ein sehr bewegungsfreudiger Hund ist, den man auch vom Kopf her auslasten sollte, damit Hund und Mensch zufrieden und glücklich sind. Hundesport wie Agility oder Nasenarbeit wie zum Beispiel Mantrailing wären sicher gut für die Maus geeignet. Kinder ab Schulalter könnten wir uns ebenfalls in Smilla´s neuer Familie vorstellen.

Smilla sitzt sozusagen auf gepackten Koffern und könnte mit einem unserer nächsten Transporte nach Deutschland ausreisen. Hat die kleine Smilla IHR Herz berührt? Dann rufen Sie mich an, ich gebe Ihnen gern weitere Informationen.


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 58739 Wickede
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)177 7003377

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 733