shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JOCA soll die Welt kennenlernen

ID-Nummer254987

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnameJOCA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 9 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit20.09.2019

letzte Aktualisierung07.03.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Da staunten die Besitzer des Gartens nicht schlecht. 3 Welpen lagen zwischen dem Gemüse. Große Knopfaugen schauten ängstlich aus den Blättern hervor. Und dann kam auch schon die große Frage, wohin mit diesen 3 Hundekindern. Unglücklicherweise landeten sie in einem staatlichen Tierheim, in dem sie zunächst in Käfigen leben mussten. Zum Glück erfuhr Teresa davon und holte die unglücklichen Welpen auf die Farm.

Joca ist ca. im Juni 2019 geboren und derzeit ca. 43cm groß. Über seine Endgröße können wir nichts sagen, da wir die Elterntiere nicht kennen. Er ist natürlich verspielt, tollpatschig und süß, aber leider auch noch sehr zurückhaltend und noch etwas ängstlich. Übungen für ihn gibt es natürlich täglich, und doch konnte er seine Scheu noch nicht ablegen. Wir sind aber sicher, dass er in einer Familie viel schneller lernen kann. Dort muss er die Aufmerksamkeit nicht teilen und ist der alleinige Prinz.

Auf unserer HP Tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Joca.

Fassen Sie sich ein Herz, schenken Sie diesem lieben Schatz Joca ein Zuhause. Er wird Sie dafür täglich zum Lachen bringen. Und manchmal, das darf man nicht vergessen, werden Sie ihn auch konsequent erziehen müssen, damit aus ihm ein toller Familienhund wird. Und ab und zu wird ihm zu Anfang auch das ein oder andere Missgeschick passieren, auch darauf muss man bei einem Welpen leider immer gefasst sein.

Um Joca ein tolles Zuhause zu bieten muss man nicht unbedingt hundeerfahren sein, aber da er eher zurückhaltend ist, sollte man sich schon sehr gut im Klaren sein, dass klare Führung und Halt zur Hundeerziehung gehört.

Joca kommt gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.


Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Kontakt: 0176 347 850 91
Email: sandra@tino-ev.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 280