shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JANY

ID-Nummer254521

Tierheim NameTierschutzverein Lemuria e.V.

RufnameJANY

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbebeige-grau

im Tierheim seit17.10.2019

letzte Aktualisierung09.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

JANY
Schäferhund Mischling
Geb. ca. 07/2018
Ca. 38 cm, kastriert




Noch in der Slowakei


Die Geschichte der Schwestern Jany und Dany fing letztes Jahr am 23.07.2018 an.
Polizisten aus Moldava nad Bovou riefen uns an, dass sie in der Nähe der Straße bei einem Container Welpen gefunden haben. Auf den ersten Blick war es klar, dass zwei von den Kleinen nur ein paar Tage alt sind und die restlichen Vier, so circa 2 Wochen. Jemand nahm seine zwei Hündinnen samt ihrer Welpen und entsorgte sie herzlos wie Abfall im Müll.
Wir sind schon daran gewöhnt, dass viele ihre Hunde nicht kastrieren lassen, da es angeblich gegen die Natur ist, aber Welpen so rauszuschmeißen, dass ist in Ordnung...?

Dany und Jany waren die kleinsten Welpen, nur ein Paar Tage alt, die außer dem, dass sie schwach und dehydriert waren, die Augen voll mit Larven hatten, die sogar aus dem Enddarm heraus kamen.

Gründliche Pflege der Tierschützer vor Ort hat ihnen das Leben gerettet und heute sind aus ihnen schöne und gesunde Hündinnen geworden.

Jany ist jung, nett und liebt die Gesellschaft von anderen. Sie mag Menschen sehr, ohne Unterschied. Sie liebt es mit anderen Hunden rumzutoben. Sie liebt Wasser und die Planscherei in ihr. Mit anderen Rüden und Hündinnen im Tierheim kommt sie problemlos klar.
Jany möchte noch die Grundkommandos lernen und schöne Spaziergänge machen.
Jany ist keine Hündin, die nur Aktion benötigt. Sie zeigt sich eher ruhig und ausgeglichen, kann daher auch zu Hundeanfängern, die mit ihr eine Hundeschule besuchen.

Jany kommt gechippt, geimpft, kastriert und mit EU Heimtierausweis


Kontaktperson: Susanne Steinmann
Kontakttelefon: 0179.1215183
E-Mail: susannesteinmann@tierschutz-lemuria.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Lemuria e.V.

Anschrift Appenborner Weg 5
35466 Rabenau
Deutschland

Homepage http://www.tierschutz-lemuria.de/

 
Seitenaufrufe: 220