shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUNA sucht Liebe und Geduld in ihrem neuen Für-Immer-Zuhause

ID-Nummer254508

Tierheim NameTierschutzverein Garafia e.V.

RufnameLUNA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit14.10.2019

letzte Aktualisierung19.03.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

LUNA

Pflegestelle: Leonberg
Rasse: Mischling
Geboren: 15.06.2016
Größe: 28cm
Gewicht: 5,5kg
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Filariatest: negativ
Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich: ja
Kinderfreundlich: ja
Anfänger: unbekannt
Zweithund: ja
Reserviert: nein
Vorbesuch läuft: nein
Notfall: nein

Aktuelles vom März 2020
Luna hat inzwischen Vertrauen zu allen Familienmitgliedern gefasst und liegt im engen Körperkontakt mit den anderen Hunden. Manchmal fängt sie jetzt auch an mit eigenem Stofftier oder einem Ball zu spielen. Besuch mag sie nach wie vor nicht sehr gerne und neue Menschen brauchen Zeit und Geduld um ihr Herz zu erobern. Sie kann gut lange Spaziergänge mitlaufen, ist bei nassem Schmuddelwetter aber auch mit kürzeren Wegen zufrieden und freut sich wenn sie wieder in ihr Körbchen darf. Laufen im Straßenverkehr wird täglich mit ihr geübt, sie ist nicht begeistert läuft aber immer besser mit.
Luna bleibt gut für zwei, drei Stunden alleine auch ohne die anderen Hunde.
Sie sucht eine Familie in der es nicht zu turbulent zugeht und Menschen die ihr Zeit lassen anzukommen und die akzeptieren das sie Zeit braucht. Wenn sie ihr Herz erst einmal verschenkt hat ist sie eine ganz bezaubernde und unkomplizierte Hündin.

Wesen
Luna ist eine liebe ruhige Hündin, die sich schnell an ihren Menschen bindet und gerne Körperkontakt sucht. Frauen vertraut sie schneller als Männern. Vermutlich hat sie früher den einen oder anderen Fußtritt abbekommen, denn wenn sie sich bedrängt fühlt, knurrt sie und zeigt deutlich, dass sie ihre Ruhe haben will.

Trotzdem lässt sie immer wieder Kontakt zu und geht freundlich auf bekannte Personen zu. Zu viel Unruhe ist nichts für Luna, so dass die Kinder in ihrer neuen Familie nicht ganz klein sein sollten. Draussen in ruhiger Umgebung geht sie gerne Gassi nur Autos die zu dicht vorbei fahren machen ihr noch Angst. Sie geht nicht gerne nah an LKWs vorbei, da werden ihre Menschen anfangs Geduld haben müssen. Luna kann gut ein paar Stunden mit den beiden Hunden der Pflegefamilie alleine bleiben und liegt dann im Körbchen und schläft. Draussen ist sie noch nicht so entspannt und braucht Zeit alles genau kennen zu lernen und einschätzen zu können. Luna fährt gut im Auto mit und geht gerne spazieren. Draussen hat sie keine Probleme mit Artgenossen, wenn diese nicht aufdringlich sind.

Herkunft
Luna lebte auf Gomera auf einer Finca mit vier weiteren Hunden. Die Familie wollte oder konnte sie nicht mehr behalten und übergab sie den Tierschützern. Sie kam in eine spanischen Pflegefamilie und lernte das Leben im Haus kennen. Seit Anfang Dezember lebt Luna in Deutschland in einer Pflegefamilie mit zwei weiteren Hündinnen. Die ersten Tage war sie sehr zurückhaltend und vorsichtig. Sie beobachtet alles genau und zog sich schnell zurück, wenn es ihr zu viel wurde oder sie die Situation nicht einschätzen konnte.
Inzwischen ist sie in der Pflegefamilie angekommen und eingewöhnt.

Gesundheit
Luna wurde auf Gomera negativ auf Filaria getestet. Sie hat alle notwendigen Impfungen und ist natürlich gechipt. Außerdem besitzt sie einen EU Heimtierausweis.


Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde!

Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Garafia e.V.

Anschrift 71229 Leonberg
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Martina Renner Telefon +49 (0)6264 9280535

Homepage http://www.tierschutzvereingarafia.de/

 
Seitenaufrufe: 1578