shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LEXA , unser Rohdiamant

Fundtier

ID-Nummer254372

Tierheim NameP.A.P.S. -Sonnenhunde aus Spanien e.V.

RufnameLEXA

RassePodenco-Terrier-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit01.02.2017

letzte Aktualisierung06.03.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Lexa wurde mit ihren Geschwistern Manzana und Taco von einem verwahrlosten und verlassenem Gelände befreit und in unsere Casa gebracht. Alle drei waren von Zecken und Flöhen übersäht. Nach dem Durchchecken in der Tierklinik haben sie eine Wellness-Behandlung in unserem Tierheim bekommen. In der Casa treten sie wie die drei Musketiere auf, obwohl sie vom Charakter völlig unterschiedlich sind. Lexa ist die scheuste der Geschwister. Geboren am 5. Januar 2017 und Schulterhöhe zur Zeit ca. 55 cm. Lexa hält immer etwas Abstand und beobachtet die Lage. Allerdings hält sie es nicht ab, den Garten zu verschönern und nach irgendwelchen Schätzen zu graben. Ein englischer Rasen wäre also nicht in ihrem Sinne. Im Casa-Rudel verhält sie sich ruhig. Hündinnen gegenüber verhält sie sich manchmal dominant, wobei es mit Rüden überhaupt keine Probleme gibt. Wie sie sich bei Katzen verhält, konnte bisher noch nicht getestet werden. Lexa ist leicht verspielt und Bällchen spielen findet sie toll. Durch die kleinen Spaziergänge der freiwilligen Helfer hat sie das Laufen an der Leine inzwischen auch gelernt. Lexa ist auch für Hundeanfänger oder Familien mit Kindern geeignet. Man sollte sich jedoch bewusst sein, das man einen Rohling anvertraut bekommt. Lexa ist jung und formbar, daher wäre eine gute Hundeschule als Unterstützung nicht schlecht. Sollte Lexa nun Dein Interesse geweckt haben, oder es noch offene Fragen gibt - schreibe uns eine Nachricht!

Wir vermitteln ausschließlich nach positiver Vorkontrolle eines Tierschutzvereines. Alle Hunde sind gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten untersucht. Die Vermittlungsgebühr für erwachsene Hunde (ab 1 Jahr) beträgt 280 € zzgl. 100 € Transportgebühr. Die Vermittlungsgebühr für Welpen (bis 1 Jahr) liegt bei 230 € zzgl. 100 € Transportgebühr. Die Ausreise der Welpen ist ab der 16. Woche möglich, nachdem die letzte vorgeschriebene Impfung getätigt wurde. Selbstverständlich reisen all unsere Hunde mit einem EU-Heimtierpass.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim P.A.P.S. -Sonnenhunde aus Spanien e.V.

Anschrift Jakobstr. 7
63579 Freigericht
Deutschland

 
Seitenaufrufe: 570