shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DORAIMON auf der Suche nach Malinois-Fans

Fundtier

ID-Nummer254349

Tierheim NameP.A.P.S. -Sonnenhunde aus Spanien e.V.

RufnameDORAIMON

RasseMalinois-Podenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 9 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit01.10.2017

letzte Aktualisierung06.03.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Doraimon ist ein Belgischer Schäferhund/Podencomix. Geboren wurde er am 5.6.15 und ist ca. 55cm hoch. Doraimon befindet sich nun seit zwei Jahren in unserer Casa del Sol. Er wurde damals streunend auf der Strasse eingefangen und zu uns ins Tierheim gebracht. In seiner Tierheimzeit hat er sich nun weiter entwickelt. Als er damals in die Casa kam, war er extrem scheu und misstrauisch. Inzwischen hat er bei den Menschen in seinem Umfeld Vertrauen gefasst und kommt auch zu ihnen, wobei er kein Schmuser ist. Bei fremden Personen zieht er sich nach wie vor zurück und beobachtet lieber aus der Ferne. Seinen neue Familie sollte Doraimon sehr viel Sicherheit und eine souveräne Führung geben. Er ist verträglich mit Rüden und Hündinnen, sollte aber (nach Möglichkeit) nur zu max. einem anderen, sehr coolen Hund dazu. Katzen mag Doraimon überhaupt nicht. Er hat sie zum fressen gern, daher sollte auf solch ein Zusammenleben auf jeden Fall verzichtet werden. Im Rudel ist Doraimon nicht dominant, ordnet sich bei den anderen eher unter und geht Streit und Hektik aus dem Weg. Trubel und Unruhe verträgt er überhaupt nicht, wird dann sehr unsicher und flüchtet. Gegen größere Kinder hätte er nichts einzuwenden. Diese sollten aber den Umgang mit Hunden gewöhnt sein und auf seine Bedürfnisse eingehen. Er wird kein Hund sein, der neben ihnen herumspringt und tobt. In der Casa kommt es vor, das Doraimon fremde Personen leicht an der Wade festhält... ( fast ein Verhalten, wie bei Hütehunden). Er beißt dabei nicht fest zu und warum er dies macht, oder nach welchen Kriterien er dabei vorgeht konnte bislang noch nicht herausgefunden werden - denn er macht es nicht immer. Doraimon ist kein Anfängerhund, seine Leute sollten bereit sein, ihm viel Zeit zum Eingewöhnen zu geben. Wenn er aber einmal seinen Menschen Vertrauen entgegenbringt, bekommen diese einen sehr treuen Freund fürs Leben.


Wir vermitteln ausschließlich nach positiver Vorkontrolle eines Tierschutzvereines. Alle Hunde sind gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten untersucht. Die Vermittlungsgebühr für erwachsene Hunde (ab 1 Jahr) beträgt 280 € zzgl. 100 € Transportgebühr. Die Vermittlungsgebühr für Welpen (bis 1 Jahr) liegt bei 230 € zzgl. 100 € Transportgebühr. Die Ausreise der Welpen ist ab der 16. Woche möglich, nachdem die letzte vorgeschriebene Impfung getätigt wurde. Selbstverständlich reisen all unsere Hunde mit einem EU-Heimtierpass.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim P.A.P.S. -Sonnenhunde aus Spanien e.V.

Anschrift Jakobstr. 7
63579 Freigericht
Deutschland

 
Seitenaufrufe: 575