shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PICKO in Sicherheit zu sein, ist schön, aber wo bitte findet das Leben statt?

ID-Nummer254214

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnamePICKO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit01.06.2017

letzte Aktualisierung06.03.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

*ca. März 2017 – ca. 60 cm – ca. 36 kg – kastriert – seit März 2019 Athen/ Furever Land, vorher Maria
12.10.2019: Picko ist ein wunderschöner, fröhlicher und menschenbezogener Hund und mit anderen Hunden kommt er auch gut zurecht.
Er hat das Fotoshooting sehr genossen und sich ein paar Extra-Kuscheleinheiten nicht entgehen lassen:
Picko ist ein wunderschöner, schlanker Rüde geworden, dessen Blick einen mitten ins Herz und die Seele treffen.
Er ist menschenbezogen und sehr lieb und verträglich mit den anderen Hunden.Was dem Schatz jetzt noch fehlt, sind seine eigenen Menschen und ein Zuhause für immer!
Tierschützerin Maria schreibt: „Ich fuhr auf der Nationalstraße nach Hause, als ich einen kleinen schwarzen Ball sah, der versuchte, die Straße zu überqueren. Es war nur eine Frage der Zeit, bis er überfahren werden würde.“
Natürlich nahm Maria das Bällchen mit – ein etwa zwei Monate altes Hundekind voller Flöhe und Zecken. Die Parasiten hatten dem kleinen Körper schon sehr zugesetzt. Die Blutuntersuchung ergab, dass er krank war. Picko, wie das Bällchen genannt wurde, wurde behandelt, bekam Vitamine und erholte sich zusehends.
Aus dem „Bällchen“ ist inzwischen ein gesunder und stattlicher Hundebub geworden – ein Hundebub mit einem leider etwas zu stattlichen Bauch.
Picko kann nichts dafür, wenn es nach ihm ginge, er würde sich sehr gerne mehr bewegen. Aber er ist immer noch bei der Tierschützerin untergebracht, zusammen mit einigen anderen Hunden – da fehlt einfach die Zeit für lange Spaziergänge oder andere Beschäftigung.
Auch im Wesen merkt man Picko an, dass er bisher nicht viel kennen lernen durfte: er ist ein Baby, allerdings mit einem großen Körper
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 130