shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SNOOPY soll einmal das Leben genießen

ID-Nummer253762

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnameSNOOPY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 9 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit15.09.2019

letzte Aktualisierung30.12.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Snoopy hatte Schutzengel. Die unermüdlich für ihn kämpften. Sage und schreibe 8 Jahre dauerte dieser Kampf. Und das Paar gab nie auf. Sie setzten alles daran, dass Snoopy wie seine Mama und alle seine Geschwister ein würdiges Leben führen darf. Der erste Schritt ist nun getan. Er ist bei Teresa auf der Farm. Aber was er erleben musste ist nicht schön. Als er geboren wurde, entschloss sich der Bauer auf dessen Hof Chantilly, seine Mutter, lebte, dass er die Hündin mit den Welpen abgibt. Doch nicht alle Welpen. Snoopy rückte er nicht raus, sondern legte ihn an die Kette. Und die Menschen die dies hautnah erlebten versprachen, dieser Hund soll sein Leben nicht an der Kette verbringen.

Nie hatte Snoopy die Möglichkeit zu rennen, zu spielen oder auf einem Schoß zu sitzen. Nur das Paar besuchte ihn kontinuierlich. Und dann bekam er Streicheleinheiten und Zuwendung. Viel zu selten, viel zu wenig. Der 2011 geborene Snoopy ist trotz all seiner Erfahrungen ein lieber, netter Hund. Er sucht Menschen und erfreut sich an seiner Freiheit und an all den Hundekumpels. Zu gerne rennt er ein paar Runden, ein Vergnügen, dass er lange vermissen musste.

Können Sie sich vorstellen diesem Schatz einen tollen zweiten Lebensabschnitt zu bieten? Würden Sie mit ihm Spaziergänge unternehmen, das Leben genießen und im Alter gut für ihn sorgen und ihn behüten? Dann melden Sie sich schnell. Der nur 42cm große Hundemann wartet auf Sie!


Snoopy kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.

Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Kontakt: 0152 0874 0235
Email: heike@tino-ev.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 192