shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FEE Zuckerschnute sucht Heimatkörbchen - Wer möchte ihr Herz erobern?

ID-Nummer252731

Tierheim NameTierengel Grenzenlos e.V.

RufnameFEE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Farbebraun-schwarz hellbraun

im Tierheim seit03.10.2019

letzte Aktualisierung24.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Hallihallohallöle,
mein Name ist FEE und am 21.04.2016 (geschätzt) wurde ich in Rumänien geboren. Mit meinen 45 cm Schulterhöhe bin ich ein mittelgroßes Hundemädchen.

Eine richtige Zuckerschnute bin ich, das könnt Ihr auf den Bildern sehen. Zum Anbeißen, oder?!

Aber natürlich habe ich auch eine Vergangenheit, und die war nicht besonders schön. Irgendwie bin ich in Rumänien in einer Tötungsstation gelandet und das hat mich doch ziemlich traumatisiert.

Glücklicherweise lebe ich seit einiger Zeit bei einer Pflegefamilie, in PLZ 56357. Hier ist es sehr schön, und ich konnte vieles verarbeiten, was mir in Rumänien zugestoßen war.
Ihr könnt mich hier auch gerne besuchen und mich persönlich kennen lernen.

Ich habe hier schon wahnsinnig viel gelernt und bin nun bereit für mein EIGENES ZUHAUSE! :-)

Männer, finde ich zwar immer noch etwas beängstigend, aber mittlerweile habe ich die Feststellung gemacht, dass die meisten Männer gar nicht so schlimm sind. Ganz besonders, wenn sie ein Leckerchen für mich haben.

Mit meinen Bezugspersonen kuschle ich sehr gerne. Das gibt mir Sicherheit und Geborgenheit.

Ich kann inzwischen richtig gut an der Leine gehen. Manchmal muss ich aber an der Leine die anderen Hunde warnen, dass sie mir besser nicht zu nahe kommen...

Die Grundkommandos (Sitz, Platz, Hierher) zu erlernen, war für mich ein Klacks, schließlich bin ich ja auch mächtig schlau. ;-)
Auch gut abrufbar bin ich.
Auto fahren versteht sich von selbst (also mitfahren, meine ich ;-) ), das kenne ich.

Was meine Artgenossen anbelangt, so sind mir Rüden lieber. Hündinnen mag ich nicht! Auch kleine Hunde sollten nicht im Haushalt sein.
Ebenso wenig Katzen und kleine Kinder.

Pferde, Kühe und Schafe kenne ich mittlerweile. Ich möchte zwar nichts mit denen zu tun haben, aber vorbeilaufen, ist kein Problem mehr.

Als ich neu in der Familie war, hatte ich mächtig Angst vor Lichtern im Dunkeln. Jetzt habe ich aber keine Angst mehr, nur Taschenlampenlicht finde ich immer noch ein bisschen gruselig.

Ach ja, ein Garten wäre klasse für mich, da ich auch gerne mal richtig rumrennen möchte.
Nur sollte der Zaun mindestens 1,80 cm hoch sein, weil ich sonst drüber springe.

Ihr seht, ich bin auch sehr sportlich...

Und, ganz wichtig:
Meine neuen Hundeeltern sollten Erfahrung mit Hunden haben.

Na, habe ich Euer Interesse geweckt? Schenkt Ihr mir ein FÜR-IMMER-HEIMATKÖRBCHEN? Au ja, da bin ich ja jetzt schon ganz aufgeregt!! So long, Eure Fee

Ich bin kastriert, geimpft, gechippt und habe einen EU-Heimtierausweis. Vermittelt werde ich nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierengel Grenzenlos e.V.

Anschrift 56357 Reichenberg
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://tierengel-grenzenlos.org/

 
Seitenaufrufe: 816