shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SAM

Fundtier

ID-Nummer252581

Tierheim NameRespekTiere e.V.

RufnameSAM

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farberehbraun

im Tierheim seit15.01.2018

letzte Aktualisierung07.02.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Steckbrief
Geboren: 15.01.2018
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: ja
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja, bei Rüden nach Sympathie
Kinder: ja
Handicap: Operation nach Fraktur, linker Hinterlauf
Aufenthaltsort: 40822 Mettmann







Mein Name ist Sam und ich kann euch sagen, ich habe einen langen Leidensweg hinter mit. Man fand mich schwer verletzt nach einem Unfall mit einem Auto im Straßengraben. Ich war mehr tot als lebendig und ich hatte mich schon aufgegeben. Mein Bein war so schwer verletzt und ich war so ausgezehrt, dass mich meine Finderin und auch Retterin sofort in die Tierklinik brachte. Dort wurde ich operiert und anschließend lange behandelt, weil immer wieder Entzündungen an meiner Verletzung auftraten. Lange Zeit musste ich in einer engen Box ausharren, weil ich mich nur wenig bewegen sollte. Dann endlich fand man für mich eine tolle, versierte Pflegestelle in Deutschland. Dort wurde ich erneut operiert, weil meine Verletzung einfach nicht heilen wollte und sich sogar zwischenzeitlich die Schrauben der eingesetzten Schiene gelockert hatten und sich nach außen bohrten. Ich hatte furchtbare Schmerzen und meine Pflegefamilie half mir über die schwere Zeit hinweg, dass ich nun wieder auf allen vier Pfoten im Leben stehen kann. Sie haben gemeinsam mit mir gekämpft und viel auf sich genommen, damit es mir gesundheitlich wieder so gut geht. Derzeit brauche ich nur noch Physiotherapie, dann ist die Sache vergessen. Danke Kumpels.



Mein derzeitiges Rudel ist recht groß, da gibt es eine Menge Leute, große und kleine, auch Hunde und Katzen. Hier ist immer etwas los und ich mag sie alle. Fremde sind mir aber immer sehr suspekt und ich halte sie lieber auf Abstand bis ich sie näher kennengelernt habe. Meinem Pflegefrauchen vertraue ich dafür umso mehr.



Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Zuhause für immer. Ich wünsche mir eine nette, sportliche Familie, gern auch mit einer vorhandenen souveränen Hündin, die mir zeigen kann, wo es lang gehen soll. Mit Rüden komme ich nicht immer so gut zurecht. Meine Menschen sollten souverän sein und Hundeerfahrung mitbringen, denn manchmal habe ich einen „Kobold im Hintern“ und der geht mit mir durch. Einen ausgeprägten Jagdtrieb habe ich nicht, aber ich hätte gern eine Aufgabe, die mich auslastet. Spiele und Kopfarbeit liebe ich daher sehr und bin lerneifrig dabei, so lerne ich bestimmt auch noch das große Hunde-Einmaleins. Auf jeden Fall möchte ich mit euch viel erleben und freue mich, wenn ich immer dabei sein darf.



Also meldet euch bei meiner Vermittlerin, wenn ihr mich als Hundekumpel haben möchtet, die freut sich über Euren Anruf. Ich werde Euch davon überzeugen, dass ich lieb, lernbereit und ein treuer Freund sein kann. Ich gebe mir Mühe, dann schaffen wir es gemeinsam. Versprochen!



Mein Pflegefrauchen trennt sich nur schweren Herzens von mir, aber da zieht jetzt noch ein Baby ein.



Das Leben ist zu kurz für später, also ruft an.



Wir vermitteln bundesweit.



Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Lydia Hegering
Tel. 02852-1820 oder 0170-3425082
E-Mail: Lydia.hegering@respektiere.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim RespekTiere e.V.

Anschrift 40822 Mettmann
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Lydia Hegering Telefon +49 (0)170 3425082

Homepage http://www.respektiere.com/

 
Seitenaufrufe: 463