shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PANCHO - Hundeopi sucht PATEN / keine Vermittlung

Handicap

ID-Nummer252534

Tierheim NameTierschutzverein Garafia e.V.

RufnamePANCHO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Farbegrau

im Tierheim seit30.09.2019

letzte Aktualisierung10.04.2020

AufenthaltsortAusland

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

PANCHO

Pflegestelle: La Gomera
Rasse: Mischling
Geboren: sehr alt
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Filariatest: negativ
Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich: unbekannt
Kinderfreundlich: unbekannt
Anfänger: unbekannt
Zweithund: ja
Reserviert: nein
Vorbesuch läuft: nein
Notfall: nein

Patenhund

Pancho ist ein ganz besonderen Hund, der leider viel zu spät aber immer noch rechtzeitig zu den Tierschützern kam. Er hatte mit Sicherheit ein schweres Leben. Um so mehr genießt er jeden Tag seines neuen Lebens. Er kam im April 2019 in San Sebastian an und sah schrecklich aus – ein alter Hund, schmutzig, abgemagert und ohne Zähne. Sein verfilztes Fell hing bis zum Boden, so dass er darüber stolperte. Er stank schrecklich und schien blind zu sein.

Keiner konnte sagen woher er kam, ob er zum Sterben ausgesetzt worden war oder ob er weggelaufen oder sich verirrt hatte.

Pancho hat sich ganz schnell in die Herzen der Tierschützer geschlichen, denn er ist ein bezaubernder Hundeopi. Seine Pflegemama kümmert sich unglaublich liebevoll und geduldig um ihn. Er musste anfangs 2x täglich gebadet werden und seine geschundene Haut musste mehrmals täglich eingecremt und geölt werden. Er bekommt ein eigens für ihn zubereitetes Spezialfutter und ganz viel Zuwendung und Liebe.

Inzwischen ist Pancho ein zufriedener und glücklich Hund. Er geniesst die Spaziergänge und begleitet sein Pflegefrauchen im Auto. Er spielt mit den Hunden der Pflegestelle und liebt es, im Armen ganz nah bei seinen Menschen zu sein.

Der Tierarzt hat inzwischen bestätigt, dass er sich erstaunlich gut entwickelt hat. Sein Fell verändert sich und die Blutwerte sind sehr gut.

Pancho wird nicht mehr vermittelt, er wird seinen Lebensabend, der hoffentlich noch ganz lang dauern wird bei seiner Pflegefamilie bleiben.

Deshalb suchen wir Paten für den Hundeopa.


Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde!

Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Garafia e.V.

Anschrift Ewald-Böckling-Str. 6
74861 Neudenau
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzvereingarafia.de/

 
Seitenaufrufe: 666