shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ALBERT hat sich auf der Pflegestelle zu einem liebenswerten, fröhlichen Hund entwickel. Zu seinem Glück fehlt ihm nun noch ein schöner Platz mit lieben Menschen auf Lebenszeit

ID-Nummer252486

Tierheim NameTierwald e.V.

RufnameALBERT

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz-creme

im Tierheim seit30.08.2020

letzte Aktualisierung25.06.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

ALBERT –Tierwald e.V.

Name: Albert
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geboren: ca. Mai 2012
Größe: 42-47 cm
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Kastriert: ja
Aufenthaltsort: Albert befindet sich auf Pflegestelle in Deutschland. Falls Sie Interesse an dem Buben haben, dann können Ihnen unsere Kontaktpersonen den genauen Aufenthaltsort nennen. Sie könne dann Albert dort gerne zum gegenseitigen Beschnuppern besuchen.
Albert ist fast blind, er erkennt nur Schatten

Hey Leute! Ich würde gerne meine Körbchen in meinem eigenen Zuhause beziehen.
Ich lebe seit dem 22. Juni 2019 in meiner Pflegestelle in Deutschland.
Ich war in Kroatien in einer Romasiedlung. Nachdem ich aus dieser mir gewohnten Umgebung wegmusste, zeigte ich ganz schön meinen Unmut über diese Tatsache. Ich hörte Stimmen, die mir fremd waren und die ich nicht zuordnen konnte, Hände die mich streichelten, auch diese waren mir nicht bekannt. Meine Ängste waren sehr groß, denn ich wusste nicht wirklich, was mit mir passierte. Nach einer mir unendlich vorkommenden Zeit kam ich dann in meiner Pflegestelle an. Es gab absolut nichts was mir bekannt war. Die Gerüche waren anders, die Stimmen waren zwar leise und freundlich, aber auch sie waren mir fremd. Die Berührungen waren weich und sanft, aber trotzdem mochte ich mich nicht so richtig mit der neuen Situation anfreunden. Meine Pflegefamilie gab mir zu verstehen, dass auch sie sich an diese Situation gewöhnen und umstellen müssen, da sie noch nie einen fast blinden Hund begleitet haben.
Was soll ich Euch sagen; So nach und nach kamen wir zusammen und haben uns aneinander gewöhnt und ich habe verstanden, dass ich mich voll und ganz auf meine Menschen verlassen kann und sie mich sicher führen. Genau das war der Punkt, den ich erst einmal akzeptieren musste. Meine Pflegefamilie nimmt mich überall mit hin, damit ich so richtig familientauglich werde. Ich liebe meine Menschen, vertrage mich sehr gut mit Hündinnen. Mit Rüden, da entscheidet die Sympathie, aber ich muss nicht unbedingt Rüden in meinem Umfeld haben. Kuscheln, die Umwelt erkunden und Wasser liebe ich über alles. Meine Spaziergänge genieße ich in vollen Zügen und erkunde, wenn auch überwiegend über meine Nase, das gesamte Umfeld und meine Pflegefamilie erklärt mir dann was ich gerade sehen könnte. Das ist Teamarbeit und die gefällt mir. Ab und zu verhalte ich mich etwas aufgekratzt, was mit meiner Sehbehinderung zusammenhängen kann. Daran arbeiten Pflegefrauchen und ich ganz intensiv. Auch mein kleines Pflegefrauchen mag ich ganz dolle, sie ist ja auch total lieb zu mir. Trotzdem wünsche ich mir meine eigene Familie, bei der ich auf Lebenszeit bleiben darf. Natürlich muss ich mich, wenn ich dann mein neues Zuhause gefunden habe, auch dort erst wieder richtig zurecht finden und einleben. Dafür musst Du mir dann etwas Zeit geben und Geduld mit mir haben. ich werde es schaffen mich bei Dir wohl zu fühlen und wir können ein tolles Team werden.
Neugierig geworden? Dann bitte melde Dich und gerne kannst du mich auch besuchen und direkt kennen lernen.
Bis dann, Dein Albert!

Kontakt:

Bettina Strahl bstrahl721@gmail.com 0162-4489880
Heike Landwehr-Johansen grauschnuten@ewe.net 0151 65677404
Sylvia Martin-Zippel sylviamz@gmx.eu 0170-5886329
Liane Bartsch elba49@gmx.de oder https://www.facebook.com/liane.bartsch
Petra Meinke: Pm.tierwald@gmail.com 017663372345

Impressum:

Tierwald e.V.
Vereinssitz: Am Aggerberg 1, 51491 Overath

1. Vorsitzende: Sylvia Martin-Zippel
Telefon: 0170/5886329
E-Mail: sylvia.tierwald@gmail.com
Fax: ++49(0)32226835042

Amtsgericht Köln, VR 19196
Finanzamt Bergisch Gladbach
Steuernummer 204/5807/0532

Sparkasse Trier, IBAN: DE19 5855 0130 0003 6247 31; BIC: TRISDE55XXX

Tierwald e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in 51491 Overath (Amtsgericht Köln, Registerblatt VR 19196).

Tierwald e.V. verfügt über eine Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierwald e.V.

Anschrift Am Aggerberg 1
51491 Overath
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)176 48048480

Homepage http://www.tierwald.eu/

 
Seitenaufrufe: 2111