shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SCHIRIN verschmuster, schüchterner Schatz sucht ein gutes Zuhause

ID-Nummer252098

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameSCHIRIN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit25.09.2019

letzte Aktualisierung27.03.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Schirin- süße Zuckerschnute

Geschlecht: weiblich, kastriert
Alter: geb. ca. Mitte Juni 2019
Rasse: Mischling
Größe: noch im Wachstum
Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: neugierig, verspielt, verschmust, sozial, schüchtern




Update Schirin, 23.03.2020:
Schirin wurde am vergangenen Wochenende zur "Miss Slatina" gekürt. Sie ist, für Menschen, die es flauschig mögen, eine Schönheit. Sooo hübsch! Vom Character her, wird sie Unterstützung ihrer Familie benötigen, die sie hoffentlich bald entdeckt.

Sie ist schüchtern, so wie ihre Mutter. Dabei ist sie jedoch richtig lieb, sie würde nie auf die idee kommen, zu knurren oder gar zu schnappen. Sie sehnt sich nach jemandem, der sie an die Schleppleine nimmt, ihr Vertrauen erarbeitet, der ruhig, liebevoll und geduldig ist. Kleine Kinder wären da eher nicht so gut geeignet. Ein souveräner Hundekumpel wäre gut.

Schirin wächst im Tierheim auf -es ist an der Zeit in die weite Welt zu ziehen. Willst du sie ihr zeigen?

Update Schirin, 06.02.2020:
Auch wenn bereits jemand ein Auge auf Schirin geworfen hat...dennoch ein kurzes Update. Schirin und alle Geschwister (Silas, Slavko, Smilla, Sudi) haben sich zum Glück gut entwickelt. Alle freuen sich sehr, wenn wir ins Tierheim kommen, da sie dann wissen/hoffen, dass sie in den Garten dürfen und in den Genuss von Zuneigung und natürlich Leckerlies kommen.

Schirin ist das schüchternste Mädchen dieser Gruppe. Noch vertraut sie den Menschen nicht so richtig.

Daher müssen ihre Adoptanten mit ihr etwas Geduld haben und Verständnis (nicht zu verwechseln mit Mitleid) mitbringen.

Das Vertrauensverhältnis muss aufgebaut werden. Meistens tauen diese Hunde besonders gut auf, wenn es einen souveränen Ersthund in der Familie gibt, was aber keine Bedingung ist.
Das tolle, schüchterne, lockige Mädchen, wartet auf IHRE Familie!

Update Schirin, 11.10.2019:
Ich wollte Euch heute mal up-to-date Fotos von mir zeigen. Ich bin die kleine Zauseline in der Gruppe meiner Geschwister. Ich bin diejenige, die gerne immer dabei sein möchte, wenn z.b. Würstchen verteilt werden, sich aber dann doch ein wenig vorsichtiger verhält, als der Rest der Bande. Ich bin also ein zartes, sensibles Pflänzchen, welches gut gepflegt werden sollte.

Wenn DICH meine Bilder ansprechen und du von dir selber sagen kannst, dass Du ein einfühlsames Wesen bist, melde dich doch bitte schnell.

Ich wünsche mir ein manchmal lebendiges, manchmal aufregendes, manchmal spannendes, manchmal ruhiges Zuhause – je nach Stimmung.

Ist das bei dir genau so? Wenn ja, dann hoffentlich bis bald!

September 2019:
Kuckuck! Ich bin die kleine Schirin.

Wir alle, meine Schwester Smilla und auch meine Brüder Sabri, Silas, Slavko und Sudi sind im Tierheim geboren worden. Kein schöner Ort für Hundebabies.

Aber, wir haben es, vielleicht auch durch unsere Mutter, geschafft, gesund zu bleiben. Bald bekommen wir eine letzte Impfung, und den Chip – den braucht man ja wohl, um ausreisen zu dürfen – und dann könnte es Anfang November eigentlich losgehen in ein Zuhause.

Ein Zuhause ist etwas, was ich nicht kenne, aber mir wurde schon zugeflüstert, dass es etwas Tolles ist. Das man auf weichen Betten schlafen darf, dass man viele Dinge lernt und dass man geliebt wird. Das wäre wirklich schön.

Unsere Mutter ist seit dieser Woche (20.09.19) nicht mehr bei uns. Sie wurde kastriert, damit sie nicht noch mehr Babies bekommt und wieder dort ausgesetzt, wo sie eingesammelt wurde. Das ist allemal besser, als im riesengroßen, überfüllten Tierheim die nächsten Jahre hinter Gittern zu verbringen.

Ich möchte, wenn Ihr mich fragt, weder auf der Straße noch im Tierheim leben! Bitte helft mir, ein schönes, hundegerechtes Leben zu leben. Noch bin ich absolut offen für alles, da ich keine schlechten Erfahrungen gemacht habe. Ich habe leider auch noch nichts von der „Draußen-Welt“ gesehen, aber wenn Du etwas Geduld mit mir hast, lerne ich alles, was DU möchtest.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Alsfelder Str. 33
36326 Antrifttal
Deutschland

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 781