shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MARVIN Sichere Pfote gesucht!

ID-Nummer251539

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameMARVIN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 3 Jahre , 4 Monate

Farbetricolor gestromt

im Tierheim seit23.09.2019

letzte Aktualisierung09.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Lange musste Marvin auf seine Chance warten. Ängstliche Hunde wie Marvin haben es immer schwerer.
Aber eine versierte Pflegestelle hatte ihn schon länger im Auge als nächsten Kandidaten. Anfang November 2020 konnte Marvin dann endlich ausreisen.
Er überraschte uns in manchem, wir hatten mit größeren Startschwierigkeiten gerechnet. Doch ist ganz klar, dass Marvin Zeit für seinen Weg benötigt. Seine Pflegeltern sind ganz begeistert von diesem hübsch gezeichneten Kerle und freuen sich mit ihm über jeden Fortschritt. Seine Pflegemama berichtet ausführlich:

„Vom ersten Tag an bewegt sich Marvin im Haus völlig frei und zeigt keinerlei Verunsicherung bei Alltagsgeräuschen. Licht, Fernseher, Staubsauger, Spülmaschine etc. nimmt er ganz gelassen hin, fast so, als würde er das alles schon kennen. Auch mit den verschiedenen Bodenbelägen, Parkett, Fliesen, Laminat, hat er keinerlei Probleme.
Abends bellt er bei unerwarteten Geräuschen im Haus, lässt sich aber von mir sehr schnell beruhigen, wenn ich darauf reagiere und nachschaue.
Marvin ist sehr verschmust, lässt sich gern und überall streicheln, genießt die Fellpflege und mag besonders Kontakt liegen mit Menschen oder den anderen Hunden aus unserem Rudel.

Vor Leinen hatte Marvin große Angst und konnte die Beine anfangs nicht mehr bewegen, sobald die Leine an seinem Geschirr fest war. Das haben wir aber schnell in den Griff bekommen. Inzwischen läuft er an die Tür, wenn wir Gassi gehen wollen, macht „Sitz“ und lässt sich mit viel Bestätigung sein Geschirr anlegen und die Leine befestigen. Im Rudel verlassen wir das Haus und sobald wir auf die Straße kommen, wird Marvin unsicher, aber er geht mit.
Im Wald ist er sofort viel entspannter, löst sich, nimmt Leckerli und läuft an der lockeren Leine- jedenfalls bis uns jemand begegnet. Fremde Menschen machen dem Hübschen Angst, besonders große Männer und die ganz kleinen unberechenbaren Menschen, die vor Verzückung wild mit den Armen fuchteln und quieken. Aber schon bei der zweiten Begegnung, jedenfalls mit Erwachsenen, kann Marvin im Rudel an ihnen vorbeigehen. Immer wieder werde ich darauf angesprochen, dass Marvin ein ausgesprochen schöner Hund ist, den die Menschen, die wir treffen, am liebsten sofort an sich drücken und mit ihm kuscheln möchten.

Unseren Einrichtungsstil kann der Süße auch noch nicht so recht akzeptieren und macht immer mal wieder eigene Vorschläge. Die Decken in den Hundebetten oder auf dem Sofa mag er lieber zur Kugel geformt, ich allerdings bevorzuge die glatt gestrichene Variante. Und Marvins Vorstellung nach gehört nichts auf den Wohnzimmertisch. Fernbedienung, die Brille von meinem Mann oder Kugelschreiber möchte er dann doch lieber auf dem Sofa sehen und kümmert sich auch ganz pflichtbewusst um die winzigen Änderungen. Das nimmt der Hund mit dem süßesten Blick ganz selbstbewusst in die Pfote.
Für das Leben draußen, Spaziergänge mit Begegnungen (Autos, Fahrräder, Menschen), Geräuschen (Wind, aufgeschreckte Vögel, Motorsägen) und Schneeflocken, benötigt Marvin unbedingt einen Hundekumpel, dem er sich gerne anschließt.
Der Süße lernt gerne und schnell, möchte gefördert und gefordert werden, liebt lange Spaziergänge und genießt die Nähe zu vertrauten Menschen und seinem Rudel.“

Möchten Sie Marvin auf seinem weiteren Lebensweg begleiten? Ein souveräner Ersthund ist ganz wichtig für Marvin und Vermittlungsvoraussetzung. Marvin macht jeden Tag weitere Fortschritte. Derzeit wird er auf Filarien behandelt und er verträgt die Therapie gut.
Wenn Sie sich vorstellen können, Marvin auf seinem Weg mit Ruhe und Gelassenheit liebevoll zu unterstützen und Freude daran zu haben, sind Sie seine Menschen!

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Marvin auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Nicole Sonnenschein
Telefon: 0179 - 66 49 47 7

Steckbrief

Name: Marvin
Geboren: ca. 13.06.2018
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 55cm
Gewicht: ca. 21 kg
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: gestromt mit weißen Abzeichen
Mittelmeercheck: Filarien positiv (Dirofilaria immitis und repens), in Behandlung, Rest negativ
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: ab 14 Jahren
Handicap: nein
Aufenthalt: 51709 Marienheide

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: hundeerfahrene Menschen

Garten: ja
Zweithund: ja
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: eher nein

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 51709 Marienheide
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Nicole Sonnenschein Telefon +49 (0)179 66 49 47 7

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 1495