shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PASQUALINO

ID-Nummer251407

Tierheim NameproTier e.V.

RufnamePASQUALINO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit22.09.2019

letzte Aktualisierung26.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kurzinfo
Geboren: 01. März 2019
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 38 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: negativ
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: keines bekannt
Besonderheiten: fehlender Schließmuskel
Pflegestelle: 16356 Ahrensfelde

Eine Station unserer Sardinientour Ende April/Anfang Mai 2019 war natürlich bei unseren Partnern in Stintino, bei Paola und Pierpaolo. Wir wussten schon vorher, dass sie einige Neuzugänge hatten, und so waren wir auch nicht überrascht, dann auf dem Tisch eine lange Liste vorzufinden. Das sah nach einigen Stunden Arbeit aus. Und so machten wir uns zügig ans Werk ...

Der erste Kandidat, der uns vorgestellt wurde, war der kleine Pasqualino. Dass er noch lebte und so quietschfidel war, war nur Paola zu verdanken. Pasqualino war als winziges mutterloses Baby gefunden worden, musste mit der Flasche aufgezogen werden. Und erst nach einigen Tagen fiel der Pflegemama auf, dass er zwar gut trank, aber so gut wie keinen Kot absetzte und sein Bäuchlein immer dicker wurde. Sie rief Paola um Hilfe, und die stellte dann fest, dass der Kleine nur einen extrem winzigen, nadeldünnen Darmausgang hatte. Da konnte nichts herauskommen. Sofort kam das Baby, das in höchster Lebensgefahr schwebte, in die Tierklinik, wo er operiert und sein Darmausgang vergrößert wurde. Dass die Operation glückte, machte alle Beteiligten sehr froh.

Pasqualino hat sich inzwischen gut erholt, und sein Darm funktioniert nun normal. Pasqualino ist ein ganz munteres, aufgewecktes und verspieltes Hundekind, und wir hoffen sehr, dass er sich weiterhin gut entwickelt und er ein langes, glückliches Hundeleben vor sich hat.

06. Juni 2019:


Anlässlich unseres Besuchs in Stintino sahen wir auch den kleinen Pasqualino wieder. Er hatte kürzlich noch einmal eine Operation durchstehen müssen: Am After hatte sich ein Abszess gebildet, das musste entfernt werden. Aber nun ist der kleine Schatz wieder ganz okay. Pasqualino hat sich auch gut entwickelt. Er ist - bedingt durch die Darmprobleme und die beiden Operationen - immer noch sehr schlank. Aber hatte er bei seiner Ankunft gerade einmal 800g auf die Waage gebracht, wiegt er jetzt schon 1,8 kg. Und um 4 cm gewachsen ist er auch.

Mit seinem Freund Paco lebt er sehr vergnügt im kleinen Welpengehege. Und es ist zu schön zu sehen, wie die beiden miteinander spielen und sich dann aneinander kuscheln, um wieder Kraft für die nächste Spielrunde zu schöpfen.

25. Mai 2020:


Der kleine Pasqualino hatte im Dezember 2019 sein Zuhause gefunden und kommt leider unverschuldet in die Vermittlung zurück, da er sich mit seinem Hundefreund nicht mehr verstanden hat und es immer öffter zu Krabbeleien kam. In das bestehende Rudel der Pflegestelle, was er vor der Vermittlung auch schon kannte, hat sich Pasqualino jedoch sehr schnell wieder integriert und es ist so, als wäre er nie weg gewesen.

Pasqualino ist ein sehr aufgeweckter junger Rüde und eine ausgesprochene Schmusebacke, die gerne bei seinen Menschen ist und mit ihnen kuschelt. Außerdem liebt er Spaziergänge sehr. An der Leinenführigkeit wird weiterhin gearbeitet. Gerne testet er seine Grenzen aus und möchte auch mal seinen Kopf durchsetzen, doch er ist sehr gelehrig und setzt Erlerntes schnell in die Tat um.

Die Besonderheit des fehlenden Schließmuskels stellt für Pasqualino kein Problem dar. Es muss lediglich auf die Ernährung geachtet werden. Er merkt, wann er sein Geschäft verrichten muss und wird dann unruhig. Da er den Stuhl nicht halten kann, muss er schnell ins Freie, wo er sein Geschäft auch verrichtet.

Für Pasqualino wünschen wir uns eine Familie, die ihm mit Disziplin, Geduld und viel Liebe die schönen Seiten des Hundelebens zeigt, und in der er endlich sein Zuhause für immer findet. Möchten Sie dem kleinen Pasqualino ein Zuhause geben? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sylvia Otto
Mobil: 0176 67057877
E-Mai: sylvia.otto@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 16356 Ahrensfelde
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Sylvia Otto Telefon +49 (0)176 67057877

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 2789