shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DINGO - stolzer Pointerrüde

ID-Nummer250741

Tierheim NameEin Freund fürs Leben e.V.

RufnameDINGO

RassePointer-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit16.09.2019

letzte Aktualisierung15.01.2020

AufenthaltsortAusland

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Hündinnen, Katzen

Dingo ist ein ca. 2014 geborener Pointer(-Mix?)-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 65 cm. Er wiegt etwa 30 kg.

Dingo und seine Schwester Lisa lebten bereits als Welpen auf der Straße in einer kleinen Stadt in Griechenland. Von ihrem jetzigen Halter wurden sie aus Tierliebe längere Zeit dort gefüttert. Nachdem beide Hunde mehrfache Vergiftungsversuche der Nachbarschaft nur durch seinen Einsatz und tierärztliche Hilfe überlebten, entschloss sich der junge Mann, Dingo und Lisa bei sich aufzunehmen. Zu seinem großen Leidwesen ist er nun gezwungen wegen einer beruflichen Veränderung verbunden mit einem Ortswechsel in eine kleinere Wohnung, beide Tiere abzugeben zu müssen. Da er Dingo und Lisa in seine Obhut genommen hat, ist es sein größter Wunsch, die Hunde in guten neuen Händen zu wissen, bei neuen Haltern, die seinen Einsatz fortsetzen können und wollen.

Dingo ist ein grundsätzlich freundlicher und unkomplizierter Rüde, der die Grundregeln für ein Verhalten in der Familie und im Haus beherrscht. Er verhält sich ruhig und kann auch für Stunden alleine bleiben. Er hat trotz seiner vermutlichen Rassezugehörigkeit ein ruhiges Wesen und braucht nicht übermäßig viel Auslauf. Aufgrund seiner Geschichte als Streuner sollten möglichst keine Kinder in der Familie sein. Fremde Menschen toleriert er drinnen ohne weiteres, draußen ist er fremden Menschen und Situationen gegenüber unsicher und eher argwöhnisch - ebenso fremden Hunden, insbesondere anderen Rüden gegenüber, bei Hündinnen weniger. Mit Katzen und mit Hunden, die er kennt, gibt es keine Probleme. Bei einem früheren Unfall mit einem Auto erlitt Dingo einen Bruch des rechtes Hinterbeines, der aber vollständig verheilt ist.

Insgesamt ist Dingo ein lieber Rüde, der bei einem weiteren Training leicht lernt.

Dingo ist bereits kastriert und wird geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Er befindet sich in Ioannina/Epirus, Griechenland.

Die Schutzgebühr für Dingo beträgt 330 Euro.

Ansprechpartner: Nicole Schepper
Tel.: 01 77-8 77 55 79
Email: nicole@ein-freund-fuers-leben.org
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ein Freund fürs Leben e.V.

Anschrift Nieritzweg 3 a
14165 Berlin
Deutschland

Homepage http://www.ein-freund-fuers-leben.org/

 
Seitenaufrufe: 492