shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NAYRA - eine hübsche, sanfte und bereits gut erzogene Podenca

ID-Nummer250008

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameNAYRA

RassePodenco Andaluz

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 3 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit01.03.2016

letzte Aktualisierung06.03.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Nayra ist eine bildschöne und sanfte Podenca, die derzeit zusammen mit ihrer besten Freundin Roxy (wir stellen sie separat vor) in einer Pflegefamiile in Hamm lebt.

Nayra hat ebenso wie Roxy einige Stunden Hundeschule genossen und beherrscht Grundkommandos wie z. B. „Sitz“, „Warten“, „Rechts“ und „Links“. Sie sind an den Straßenverkehr gewöhnt, fahren beide Auto sowie Bus und Bahn. Zudem sind vertraut damit am Rollstuhl zu laufen. Da sie (noch) nicht abrufbar sind, genießen sie Freilauf ohne Leine nur im gesicherten Auslauf. Nayra läuft dort nur wenig, stöbert jedoch sehr gerne im Gebüsch und vergisst darüber alles um sich herum.

Im Haus sind beide Hündinnen sehr anhänglich und lieben Aufmerksamkeit und Körperkontakt. Sie können problemlos mit ins Büro genommen werden und verhalten sich dort unauffällig, können allerdings auch bis zu 5 Stunden alleine in der Wohnung bleiben. Auf Knallgeräusche und Gewitter reagieren beide sehr ängstlich.

Nayra war zu Beginn ein sogenannter Angsthund. Mittlerweile hat sie sich zu einer offenen, wenn auch noch vorsichtigen Hündin entwickelt, die sehr vom Zusammenleben mit der unbefangenen und neugierigen Roxy profitiert hat. Die zwei sind ein gut aufeinander eingespieltes Team, spielen und kuscheln miteinander und pflegen sich gegenseitig. Sie begegnen Menschen offen und mit Interesse an Kontakt, daher eignen sie sich gut im Berufsalltag im sozialen Bereich.

Nayra kommt ursprünglich aus unserem spanischen Partnertierheim Triple A (Marbella) und kam im März 2016 nach Deutschland. Roxy kam im Dezember 2017 hinzu. Sie hatten gemeinsam ein wunderschönes Zuhause, wo sie sehr geliebt wurden. Doch seit einiger Zeit ist hat sich die berufliche Situation ihrer Halterin drastisch verändert, so dass sie nur noch wenig – viel zu wenig – Zeit für ihre beiden Hundemädels hat. Vor allem aus Verantwortungsgefühl und Liebe zu ihnen hat sie sich nun schweren Herzens dazu entschlossen, eine neue Familie für sie zu finden.

Die beiden Hündinnen leben seit über 2 Jahren zusammen und sollten idealerweise zusammenbleiben. Sollten sie getrennt vermittelt werden, so wären ein Ersthund oder eine Bezugsperson mit ganz viel Zeit sowie regelmäßige Gelegenheit zum Spielen mit anderen Hunden unabdingbar.

Nayra und Roxy können natürlich gerne in ihrer Pflegefamilie in 59075 Hamm besucht werden.

Nayra hat einen EU-Heimtierausweis, ist kastriert, geimpft und gechipt. Im Februar 2019 zeigte sich bei ihr ein erhöhter Leishmaniose-Titer und sie wurde kurzzeitig medikamentös behandelt – derzeit ist sie jedoch symptomfrei und bekommt keine Medikation.

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Silke Berger
E-Mail: silke@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0521-417587
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift 59075 Hamm
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Silke Berger Telefon +0049 (0)521 4175870

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 821