shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AMY - ihr kleines Handicap trübt ihre Lebensfreude nicht

ID-Nummer249944

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameAMY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbehellbraun-beige

im Tierheim seit04.08.2019

letzte Aktualisierung20.03.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die junge Mischlingshündin Amy wird auf knapp über ein Jahr geschätzt (geb. ca. Juni 2018) und ist seit kurzem im Tierheim in Schumen. Sie hat eine Schulterhöhe von 54 cm, dabei wirkt sie aufgrund ihrer schmalen Statur irgendwie kleiner…

Sie war auf einer Pflegestelle bei einer Tierschützerin, der Amy auf der Straße aufgefallen war. Die Hündin lief sehr schlecht. Kein Wunder, da ihre beiden Hinterbeine stark deformiert nach außen stehen. So hat die Tierfreundin erst einmal die Verantwortung übernommen und das schwache Hundemädchen mit nach Hause genommen.
Es ist nicht selbstverständlich, dass die Menschen sofort helfen, viele sehen einfach weg. Amy hatte großes Glück und wurde in den nächsten Wochen richtig aufgepäppelt.
Leider musste Amy ihre Pflegestelle jetzt doch wieder verlassen: Sie war nachts etwas unruhig und bellte viel. Die Nachbarn drohten, ihr etwas anzutun, weil sie sich gestört fühlten. So war Amy dort leider nicht mehr sicher und ihr Pflegefrauchen brachte Amy am 4. August zu uns ins Tierheim.

Den Umzug ins Tierheim hat Amy ganz gut verkraftet und sich schnell eingelebt. Auch wenn ein Tierheimplatz kein schöner Tausch gegen eine Pflegestelle ist.
Amy ist eine sehr liebe, freundliche Hündin, sozialverträglich mit allen Artgenossen und mit Menschen scheint sie keine schlechten Erfahrungen gemacht zu haben. Sie freut sich über jede Zuwendung und lässt sich richtig knuddeln. Sie liebt Spaziergänge und ist altersgemäß sehr agil. Ihre Freude kann man auf den Videos gut sehen. Aufgrund ihrer deformierten Hinterläufe wird Amy keine Leistungssportlerin, aber es gibt ja auch Menschen, die einem Spurt gemütliche Spaziergänge vorziehen.

Amy wünscht sich so sehr, dass sie bald wieder ein richtiges Zuhause findet, wo Menschen nur für sie da sind. Es ist im Tierheim sehr schwer, den Hunden genug Zuwendung entgegen zu bringen. Die wenigen Mitarbeiter müssen sich um 300 Hunde kümmern, so dass zum Spielen, Streicheln oder Bürsten usw. so gut wie nie Zeit ist und die Hunde sich fast ausschließlich nur miteinander beschäftigen.

Amy ist gechipt, geimpft und kastriert. Sie ist also fix und fertig für die Reise. Es fehlen nur - Sie! Es wäre zu schön, wenn sie vor dem sicher wieder kalt werdenden Winter schon ein kuscheliges Körbchen ihr eigen nennen könnte.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie hier:
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/amy/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 1102