shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HARRY braucht etwas Geduld um Vertrauen zu gewinnen

ID-Nummer249587

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameHARRY

RasseTschechoslowakischer Wolfshund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbegrau-beige

im Tierheim seit05.09.2019

letzte Aktualisierung28.01.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Name: Harry
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 01.01.2019
Im Tierheim seit: 01.07.2019
Grösse: derzeit 46 cm, wird um die 55 cm gross
Kastration: geplant
Kastration: erfolgt bald
Aufenthaltsort: städtisches Tierheim in Bukarest


Update vom 28.01.2020:

Harry brauchte etwas länger als seine Schwester, ist inzwischen aber auch aufgetaut. Wenn er die Helfer sieht wartet er schon gespannt auf seine Leine um mit ihnen spazieren zu gehen.

Manchmal ist er noch etwas unsicher, das Spazieren an der Leine klappt aber immer besser. Vor allem auf positives Lob reagiert er dabei. Am liebsten bewegt er sich frei auf dem Spielplatz und freut sich immer über die Leckerchen. Seinen Zwinger teilt er sich mit zwei Hündinnen und dem schüchternen Rüden Milo. Mit ihnen kommt er wunderbar zurecht, deshalb er auch gut als Zweithund vermittelt werden kann.


Vorgeschichte:

Unser Harry ist wunderschöner Mischling, vermutlich Tschechischer Wolfshund Mischling, der zusammen mit seiner Schwester Sally auf die Strasse aufgegriffen und in der Tötung gebracht wurde.

Beide sind freundlich und sehr aufmerksam aber trauen sich noch nicht so richtig sich streicheln zu lassen. Sobald sie die Tierfreunde von Eli for Animals sehen sind sie aber überglücklich und aufgeregt und nehmen die Leckerli direkt aus der Hand.

Harry ist ein bisschen schüchterner als seine Schwester, beide sind aber sehr neugierig und werden mit Geduld sehr bald mehr Vertrauen gewinnen.
Allerdings ist zu beachten, dass im Tschechischen Wolfshund auch ein Hund steckt, der konsequent aber liebevoll erzogen werden sollte.
Eine gute Hundeschule sollte deshalb auf jeden Fall bei der Erziehung auch eine grosse Rolle spielen und besser ist es mit Sicherheit, einen solchen Hund nicht in Anfängerhände zu geben.

Sollten Sie noch Fragen haben, gibt Ihnen Heidi Zinn-Ziegel gerne mehr Auskunft und ist gerne bereit den Weg der Adoption gemeinsam mit Ihnen zu gehen.


Heidi Zinn-Ziegel (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0172-3098421
E-mail: zinnziegel@gmail.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 777