shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BONZO - ein richtiger Prachtkerl im besten Alter

ID-Nummer247744

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameBONZO

RasseHütehund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 8 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit24.11.2018

letzte Aktualisierung22.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Bonzo ist ein Rüde im besten Mannesalter und eher ein Vertreter der ruhigen Fraktion. Mit seinen Artgenossen im Tierheim kommt er gut zurecht, er zeigt sich ihnen gegenüber sozial und es gibt keine Streitereien. Nur wenn sie ihn bedrängen oder im zu nahe auf die Pelle rücken, reagiert er manchmal etwas ungnädig. Menschen mag er sehr und zeigt sich für jede liebevolle Zuwendung dankbar. Er geht sehr gerne spazieren und läuft hierbei ganz manierlich und ohne zu ziehen an der Leine. Er beherrscht schon einige Grundkommandos wie „Sitz“, vor allem dann, wenn er dafür mit einem Leckerli belohnt wird.

Bonzo wurde im November 2018 von den spanischen Ordnungsbehörden gefunden und ins Tierheim Triple A (Marbella) gebracht. Wir nehmen an, dass er sich wohl schon eine ganze Weile alleine durchschlagen musste. Als er in Triple A ankam, hatte er eine schmerzhafte Augenentzündung, die aber inzwischen völlig ausgeheilt ist. Bestimmt hat er schon einmal ein Zuhause gehabt, aber leider war er - wie so viele Hunde in Spanien – nicht gechipt. Nach ihm gefragt oder ihn gesucht hat auch niemand. Nun wartet er auf Menschen, die ihr Herz für ihn entdecken und ihm ein neues Zuhause geben wollen – und diesmal soll es für immer sein.

Bonzos Traum wäre ein Zuhause, in dem er in Ruhe ankommen darf, wo man ihm Zeit zur Eingewöhnung gibt und ihn ohne jeglichen Vorbehalt liebevoll in die Familie integriert. Wo man ihm geduldig und einfühlsam alles beibringt, was zum kleinen Hundeeinmaleins gehört. Seine weitere Erziehung sollte gleichermaßen mit Einfühlungsvermögen wie auch der nötigen Konsequenz erfolgen. Gemeinsame Kuschel- und Schmusestunden sollten aber ganz sicher nicht zu kurz kommen. Schon etwas ältere und verständige Kinder wären sicher kein Problem für Bonzo. Wer gemeinsame Spaziergänge in die Natur und auch sonst recht viel mit ihm unternehmen möchte, der sollte sich bei uns melden. Bonzo hat die besten Voraussetzungen, sich zu einem stets zuverlässigen Begleiter durch Dick und Dünn zu entwickeln.

Ein souveräner Ersthund würde Bonzo sicher gefallen, an dem er sich orientieren und sich einiges abschauen kann, was ein richtiger Familienhund alles so wissen und können sollte. Wir denken aber, dass Bonzo sich auch als Einzelhund sehr gut entwickeln wird. Und wenn es dann noch einen sicher eingezäunten Garten gäbe, von wo aus er beobachten kann, was um ihn herum so alles passiert, wäre sein Glück perfekt – dies ist aber keine Bedingung für seine Vermittlung.

Bonzo braucht unbedingt die enge Anbindung an seine Menschen und wird nicht als Schutz- oder Wachhund vermittelt.

Bei Ausreise ist Bonzo kastriert, geimpft, gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und ist auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

KONTAKT:
Jana Bolduan
Helfende Hände e. V
E-Mail: jana@helfende-haende-ev.com
Tel.: 01578/9211779

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 940