shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AXEL Der bezaubernde Baby Bartträger

ID-Nummer246648

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameAXEL

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farberot

im Tierheim seit11.08.2019

letzte Aktualisierung02.06.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Und wieder haben wir zwei Welpen in der Vermittlung, die einfach vor dem Tierheim unserer Freunde in Huelva entsorgt wurden. Wieder einmal sehen sich die Tierschützer gezwungen, viel zu junge Hunde dort aufzunehmen, weil ein verantwortungsloser Mensch noch nicht einmal so viel Mut hatte, die Kleinen ordnungsgemäß abzugeben uns die ggf. eben noch zwei Tage zu behalten, damit man eine Pflegestelle finden kann, in der die Babys gesund groß werden können... Tierschutz macht manchmal so müde und allein die Aussicht, dass auch Hundekinder wie Axel und Lula bald in ein richtiges Zuhause aufbrechen könnten, wenn wir auf diesem Wege tolle Menschen für sie finden, gibt immer wieder Mut, weiterzumachen und die Flinte nicht ins Korn zu werfen.

Axel und Lula sind erst seit wenigen Tagen in den Händen unserer Partner von Dolmen Animal und es scheint, als hätten sie bisher nicht viele Umwelterfahrungen gesammelt. Da es sich bei den beiden bezaubernden Bartträgern um Podenco-Mixe handelt, liegt der Verdacht nahe, dass sie bisher irgendwo in einem dunklen Stall hausten, ohne die Möglichkeit, die Welt zu erforschen und zu erobern. Aber mit jeder Stunde werden die Knöpfe zutraulicher, am ersten Tag konnte sie niemand anfassen, inzwischen fressen sie aus der Hand und lassen auch Berührung schon sehr gelassen zu – es wird also nur eine Frage der Zeit sein, bis das hübsche Geschwisterpärchen fröhlich durch den Freilauf tobt.

Lula und Axel sind Babys und sie brauchen jemanden, dem sie uneingeschränkt vertrauen können. Unsere Partner in Andalusien tun alles dafür, dass die im Moment ca. drei Monate alten (Stand 07/2019) Wonneproppen im Pfotenumdrehen verstehen, dass ihnen niemand etwas Böses will. Am schönsten wäre es aber natürlich, wenn Lula und Axel möglichst bald das Tierheim Richtung “Forever Home” verlassen könnten, in die Herzen und Häuser von Zweibeinern, die ihnen das nötige Selbstbewusstsein vermitteln können, um in der großen, noch so beängstigenden Welt viel Spaß haben zu können.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 1436