shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KUKI - Familienhund sucht Familie

ID-Nummer246311

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameKUKI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Farbebraun

im Tierheim seit08.08.2019

letzte Aktualisierung18.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Neuigkeiten von Kuki 29.10.2019

Kuki wartet immer noch auf seine Menschen und möchte sich mit einigen neuen Bildern nochmal ins rechte Licht rücken. Zwischenzeitlich wurde der kleine Mann kastriert und hat alles gut überstanden. Nach wie vor zeigt er keinerlei Anzeichen einer Leishmanioseerkrankung und erfreut sich guter Gesundheit.
Nun wird es wirklich Zeit, dass er in ein endgültiges Zuhause zieht. Schauen Sie dem kleinen Kerl in die Augen. Können Sie ihm widerstehen?
************************************************************

Im ersten Anlauf etwas schüchterner, dann aber schnell anhänglicher
Hundemann, grundsätzlich artgenossen- und katzenverträglich, leinenführig, stubenrein und abrufbar, sucht endgültige Dauerstellung.

Kuki wurde von einem notorischen Tierheimausreißer bei der Rückkehr von einem seiner Ausflüge 'mitgebracht', in ein, von Tierschützern geführtes,
kalabrisches Tierheim. Mehr ist von seiner Vorgeschichte nicht bekannt. Mittlerweile ist der kleine Hundemann auf einer Pflegestelle untergebracht und sucht nun, zuhilfs dieser virtuellen Kontaktanzeige, ein endgültiges Zuhause jenseits der Alpen.

Kuki braucht nur ein bißchen Zeit, um seine 'Einstiegsschüchternheit' neuen Menschen oder Situationen gegenüber abzulegen. Dann ist Kuki aber sehr
anhänglich, hört auf seinen Namen, ist abruf- und korrigierbar (wenn er z.B. am Zaun bellt). Der Herr Hund geht perfekt an der Leine und liebt es, in menschlicher Gesellschaft spazieren zu gehen. Kuki ist stubenrein und wenn es
etwas gibt, was an den familienhundlichen Kompetenzen des knuffigen Kerls noch fehlt, so wird Kuki ein solches Manko sicher im Nullkommanix zu beheben wissen.
Mit seinesgleichen kommt Kuki grundsätzlich gut aus, sofern die Artgenossen nicht zu dominant sind. Mit Vertretern der Samtpfotenfraktion lebt er ohne Probleme auf seiner Pflegestelle zusammen.

Kuki wurde schwach positiv auf Leishmaniose getestet. Er zeigt aber auch unbehandelt keinerlei Symptome der Erkrankung. Ansonsten ist er dem Augenschein nach gesund.
Der Herr Hund zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Wir wünschen uns für Kuki einen Ort und Menschen, wo er seine offensichtliche Profession leben kann, wo er seinen Alltag und sein Zuhause für immer mit seinen Lieben teilen kann, Vertrauen und Vertrautes genießen und Neues
gemeinsam entdecken kann.
Kuki fände es sicher klasse, wenn zu seinem Zuhause ein Garten gehörte. Dass er ausreichend Gelegenheit erhalten sollte, sich mit seinesgleichen über hundliche Wichtigkeiten auszutauschen, versteht sich von selbst.

Kuki hat eine Größe von etwa 45 cm.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 476