shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CALIS ein sehr lieber, süßer und freundlicher Rüde - menschenbezogen und verschmust

ID-Nummer244361

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameCALIS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 1 Monat

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit22.05.2019

letzte Aktualisierung02.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Calis wurde mit vier Jahren einfach von seiner „Familie“ im Tierheim abgegeben, weil man sich seiner überdrüssig wurde und für Calis brach eine Welt zusammen. Er versteht überhaupt nicht, was passiert ist und warum seine Besitzer ihn im Stich gelassen haben. Vor kurzen schlief er noch in einem bequemen und warmen Bettchen und nun ist er mit so vielen anderen Hunden zusammen in einem Gehege und hat nur den harten Betonboden. Wir hoffen sehr, dass er bald ein Zuhause für immer findet.

Calis ist noch etwas moppelig, da die Besitzer wenig mit ihm unternommen hatten. Er hat aber im Tierheim schon gut abgenommen und sicher wird das eine oder andere Kilo noch purzeln. Calis scheint aber auch sonst ein eher schwieriges Leben gehabt zu haben. Wenn er zu fressen bekommt und man an seine Schüssel möchte, kann es passieren das er beißt. Nicht immer, aber manchmal. Die Helfer vermuten, dass es am Stress im Tierheim liegt. Aber genau können wir es nicht sagen. Sicherlich kann man in einem richtigen Zuhause daran arbeiten bzw. auch einen Umgang damit finden.

Darüber hinaus ist Calis ein absolut süßer und liebenswerter Rüde, der immer in der Nähe der Helfer ist um genug Streicheleinheiten zu bekommen und gekuschelt zu werden. Er kann gar nicht genug bekommen. :-) Er liebt auch die gemeinsamen Spaziergänge und beschnuppert neugierig sein Umfeld. Dabei geht Calis auch sehr gut an der Leine und ist freundlich anderen Hunden gegenüber. Im Tierheim ist Calis auch mit anderen Hunden zusammen in einer Gruppe. Hier verhält er sich aber dominant und weist die Artgenossen in ihre Schranken. Dies kann natürlich auch an der Tierheim-Atmosphäre liegen. Es sind sehr viele Hunde zusammen in einem Gehege und jeder geht mit dieser Situation anders um.

Wir wünschen Calis so sehr, dass er das Tierheim schnell hinter sich lassen kann und eine Familie findet, die ihn all das Erlebte vergessen lässt. Er ist so unglücklich und soll sich endlich nicht mehr verlassen und einsam fühlen müssen

Für Calis suchen wir eine liebevolle Familie, die sich gerne viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Spaziergänge nimmt. Und auch die Kuschelstunden sollten natürlich nicht zu kurz kommen. Liebe Kinder sind in der Familie natürlich ebenfalls Willkommen, sollten aber schon größer sein.

Der Besuch einer Hundeschule – nach entsprechender Eingewöhnung – würde Calis sicherlich gefallen.

Ein ausbruchsicherer Garten zum Toben und in der Sonne liegen wäre wünschenswert.

Calis wird geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt vermittelt.

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Zeigt sich im Gehege Dominant zu anderen Hunden
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift Am Sande 3
25548 Kellinghusen
Deutschland

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 490