shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TARZAN verzehrt sich nach Zuwendung

ID-Nummer243805

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnameTARZAN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit15.05.2019

letzte Aktualisierung22.02.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aufgepasst …. hier kommt ein nach Liebe ausgehungerter Schatz. Wir wissen selber, er ist nicht klein, schwarz und auch älter. Das ist nicht die beste Konstellation, ein neues Zuhause zu finden. Unser Tarzan ist Jahrgang 2012 und er ist ca. 50 cm groß.

Er hat sein ganzes bisheriges Leben an der Kette verbracht, wahrscheinlich seit Kindesbeinen an. Die Portugiesen sind da völlig schmerzfrei und legen selbst Welpen schon an die Kette. Viele Jahre fristete der Schatz so sein Dasein und er war völlig verwirrt als er zu Teresa auf die Farm kam.

Er wusste gar nichts mit seiner Freiheit anzufangen, so sehr war er an den eingeschränkten Bewegungsradius gewöhnt. Er traute sich noch nicht einmal zu fressen ohne angebunden zu sein. Also hat Teresa ihn anfangs angeleint, dass er überhaupt Nahrung zu sich nahm. Stück für Stück hat er jeden Tag die Welt ein wenig mehr entdeckt und findet die Freiheit natürlich total toll. Fressen geht mittlerweile auch ohne Leine und jetzt steht ihm eigentlich die Welt offen.

Und dafür brauchen wir sie. Er möchte so gern mehr Aufmerksamkeit und er ist neugierig auf ein Leben jenseits der Gitter. Möchten sie hautnah miterleben, wie dieser sanfte Hundemann das erste Mal Gras unter den Pfoten spürt, die Nase in den Wind streckt und zum ersten Mal in seinem Leben wirkliche, uneingeschränkte Liebe seiner Familie fühlt? Das alles ist ihm bisher verwehrt und so sehr sich Teresa auch bemüht, sie hat nie genug Zeit zum Kuscheln und einfach zu wenig Hände, um die ganzen Hunde zu streicheln.

Eine kleine Besonderheit hat Tarzan noch, seine Rute wurde kupiert. Wir hoffen so sehr, dass wir für ihn eine nette Familie finden, die ihm auf seine alten Tage noch den Hundehimmel auf Erden bereitet. Das Leben im Tierheim ist schon mal besser als das Leben an der Kette, aber das darf nicht die Endstation für ihn sein. Bitte geben sie ihm eine Chance.

Tarzan kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.

Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Kontakt: 0171 289 3977
Email: petra@tino-ev.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 653