shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LEXY - endlich ernst machen, mit der Umschulung auf Familienhund

ID-Nummer243751

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameLEXY

RasseEnglish Setter

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 6 Monate

Farbeblue belton

im Tierheim seit15.07.2019

letzte Aktualisierung30.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Freundlich-menschenbezogener, fünfjähriger Setterbub, artgenossenverträglich,spielvergnügt und wasseraffin sucht nach tragisch gescheiterter Jagdhundkarriere einen Neuanfang als Familienhund zu machen.

Lexy wurde, vermutlich wegen Jagduntauglichkeit von seinem Besitzer entsorgt und über den Zaun des Rifugios geworfen. Angemessen um Lexy gekümmert hatte sich der Jäger aber wohl schon längere Zeit nicht mehr. Der Tüpfelbub war
völig abgemagert und sicher nicht nur infolge seines gefährlichen Fluges über den Tierheimzaun, völlig verängstigt.
Nachdem Lexy inzwischen wieder, an Leib und Seele gepäppelt, zu seiner inneren und äußeren Setterschönheit zurückgefunden hat, wird es Zeit, für ihn ein endgültiges Zuhause zu finden.

Lexy ist ein freundlicher, mit Mensch, Hund und wohlgar auch Katz' bestens verträglicher Zeitgenosse, dem die Traumata seiner Vergangenheit nicht die Lebenfreude, den Spieltrieb und die Bereitschaft, sich auf Menschen vertrauensvoll einzulassen, verhagelt haben.
Ganz 'setterlike' vermag Lexy inner-, wie interartliche Beziehungen situationsgerecht und dem jeweiligen Gegenüber angemessen und mit Sensibilität zu gestalten.
Daß Lexy trotz gescheiterter Jagdhundkarriere, seiner Abstammung gemäße Ambitionen und Bedürfnisse entwickeln und leben wollen wird, ist anzunehmen.
Wie ausgeprägt sein Jagdtrieb sein wird, ist unter den gegenwärtigen Bedingungen jedoch nicht zu verifizieren.
Was es heißt in familärer Gemeinschaft mit Menschen (und vielleicht auch anderen Tieren) zu leben, weiß Lexy bislang nicht. Es sollte einem sozialen Multitalent, wie ihm aber nicht schwerfallen, sich,- zumal mit liebevoller Einhilfe
seiner Menschen -, das Entsprechende anzueignen.

Lexy wurde bei seiner Ankunft im Tierheim negativ auf vorkommende
Mittelmeerkrankheiten getestet. Vor Ausreise können diese Tests wiederholt werden.Ansonsten ist der Herr Tüpfelhund körperlich wiederhergestellt und augenscheinlich gesund.
Lexy ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Wir wünschen uns für Lexy naturaffine, aktive und schmusebegeisterte Menschen, die mit ihm die Freude an sinnlichen Verlockungen, Bewegung und ganz viel artübergreifender Nähe teilen,- die Lexy an ihrem Leben ebenso teilhaben lassen, wie sich auf seine Bedürfnisstrukturen einstellen.
Lexy hätte gegen einen, oder mehrere, familiär erfahrene Hundekumpane sicher nichts einzuwenden. Regelhafte innerartliche Sozialkontakte sollten aber in jedem Falle sichergestellt sein.

Lexy hat eine Größe von ca. 60 cm.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 622