shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LOREDANA Wenn die Chance als Welpe vertan ist

ID-Nummer242236

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameLOREDANA

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit03.07.2019

letzte Aktualisierung17.04.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Loredana wurde mit ihrer Schwester Lesca in unserem Partnertierheim abgegeben. Im Alter von nur wenigen Wochen waren die zwei Schwestern schon ohne Mutterliebe und Nestwärme. Im Tierheim wurden sie von den Pflegern gepäppelt und sie schafften es. Jetzt sind es zwei kräftige, augenscheinlich gesunde Junghund-Mädchen, die noch ein langes Leben vor sich haben.
Lesca fand schnell in Deutschland eine Pflegestelle und auch nur kurz Zeit später eine Familie, die nun für sie rund um die Uhr da ist. Loredana wartet seit Monaten auf so eine Chance.

Loredana ist eine aufgeschlossene, neugierige Hundedame. Sie kommt sofort, wenn man ihr Gehege betritt, das seit vielen Monaten ihr Zuhause ist. Hier zeigt sie sich offen mit den anderen Hunden, verteilt Küsschen an die mit ihr lebenden Hunde und saugt jede Aufmerksamkeit vom Menschen auf.
Traurig, dass sie es als Welpe nicht geschafft hat.
Mit den neuen Bildern möchte ich Loredana ein aktuelles Gesicht auf unseren Seiten geben. Vielleicht wird sie diesmal gesehen und bekommt endlich die Chance, auf eine Pflegestelle oder Endstelle zu reisen und ihr Leben beginnen zu dürfen.

Sie zeigt sich agil, körpernah und total verschmust. Ein paar Kilos zu viel auf den Rippen wären weg zu trainieren, aber bei so einem jungen Hund, der dann anständigen Muskelaufbau durch regelmäßige Spaziergänge erhält, sollte das schnell gehen- sie giert ja nach Bewegung.

Trotzdem darf man nicht vergessen, dass sie noch nie außerhalb des Tierheimes war. Das heißt, ihr Gehege ist bis heute ihr Zuhause, in dem sie Sicherheit und Vertrautheit erfährt. Wenn Sie ggf. schon einen souveränen Ersthund haben, dann wäre das für Loredana ein Traum. Sollten Sie ausreichend Hundeerfahrung haben, um ihr ohne einen Ersthund zu helfen, sich schnell in unserem Leben zurechtzufinden, geht das sicherlich auch. Es kann aber durchaus sein, dass sie sehr beeindruckt ist von unserer Welt. Zu viele neue Geräusche und Eindrücke, daher sollte die Eingewöhnung sanft und mit einer klaren Führung vonstatten gehen.
Loredana könnte ein Herdenschutzhund-Mischling sein. Daher möchten wir für sie kein Risiko eingehen und suchen dem Charakter entsprechend ein passendes Zuhause. Dafür wünschen wir uns:
- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen.
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.
Wenn Ihr Herz für Loredana schlägt und sie bei Ihnen einen Platz zur Pflege oder sogar für immer finden könnte, melden Sie sich gerne bei mir. Ich berate Sie hier gerne und begleite sie bis zur Ankunft und darüber hinaus. Auch auf unserer Homepage können Sie sich über die Rasse „Maremmano“ belesen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Loredana kann nach Deutschland ausreisen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
Tel. 0177 3268509
stefanie.richter@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Loredana
Geboren: ca. 20.03.2019
Rasse: Maremmano-Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 55cm
Gewicht: -
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: bedingt

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 1013