shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BRICIOLA Tausche Zwinger gegen Körbchen

ID-Nummer240168

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameBRICIOLA

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 8 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit13.06.2019

letzte Aktualisierung28.03.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aktuell lebt Briciola in unserem Partnertierheim in Olbia. Sie wurde, zusammen mit dem Rüden Rex Secondo, dort abgegeben. Angeblich beschwerten sich die Nachbarn über die Haltung der Hunde und drohten sogar damit, diese zu töten. Daraufhin wurden die beiden Hunde von ihrem Besitzer ins Tierheim gebracht. Ob die Geschichte nun stimmt oder nicht, können wir nicht genau sagen. Fest steht, dass Rex Secondo und Briciola zwei absolut freundliche und menschenbezogene Schäferhunde sind. Leider sind sie im Moment in einem Gehege im hinteren Teil des Tierheims untergebracht. Hier bekommen sie kaum menschlichen Besuch. Umso wichtiger ist es deshalb, dass die beiden nun schnell den Zwinger gegen ein kuscheliges Körbchen tauschen können. Gerade Schäferhunde leiden oftmals sehr im Tierheim und da die beiden Hunde auch nicht mehr die Jüngsten sind, wäre es wichtig, dass sie den harten Zwingerboden bald gegen ein weiches Körbchen eintauschen dürfen. Briciolas Art ist absolut liebenswürdig, weshalb wir uns sehr freuen würden, wenn sie den Tierheimtoren bald den Rücken zukehren könnte.

Briciola ist ein typischer Schäferhund, deswegen suchen wir für sie hundeerfahrene Menschen. Menschen, die wissen oder sich darauf einlassen, dass Schäferhunde tolle, aber auch spezielle Hunde sind. Die mit der Kraft und dem starken Willen dieser Rasse zurechtkommen und im Gegenzug dafür die Treue auf vier Beinen erhalten. Diese Menschen sollten aktiv sein, sich gerne bewegen und bereit sein, mit Briciola zu arbeiten. Denn neben Bewegung braucht ein Schäferhund auch Beschäftigung für den Kopf, er möchte und muss lernen, um wirklich glücklich und ausgelastet zu sein. Und nur dann ist ein harmonisches Miteinander auch im Alltag möglich. Natürlich wird Briciola NICHT in Zwingerhaltung abgegeben, sondern soll ein normales Leben in und mit einer Familie führen. Kinder im Haushalt sollten schon ein wenig größer sein. Gegen einen netten Artgenossen im neuen Zuhause hätte Briciola bestimmt nichts einzuwenden.

Möglicherweise wird Briciola einige Zeit benötigen, sich in ihrem neuen Leben zurechtzufinden. Vielleicht ist sie noch nie in einem Haus gewesen, kennt keine Fliesen, Treppen, Staubsauger, Fernseher, usw. All das wird sie womöglich zunächst verunsichern. Doch mit einem verständnisvollen Menschen an ihrer Seite hat sie bestimmt das Potenzial, ein richtiger Traumhund zu werden, der seinem Menschen viel Freude bereitet.

Informieren Sie sich hier näher über die Rasse des deutschen Schäferhundes.

Wenn Sie Briciola ein Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Briciola kann jederzeit nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Johanna Engemann
Tel. 0173 42 25 59 9
johanna.engemann@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Briciola
Geboren: ca. 01.01.2012
Rasse: Schäferhund
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 56 cm
Gewicht: -
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: braun mit schwarzen Abzeichen
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: hundeerfahrene Menschen

Garten: ja
Zweithund: möglich, kein Muss
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 975