shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HALWA

ID-Nummer239011

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameHALWA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 2 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit20.04.2012

letzte Aktualisierung18.01.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Nanny aller Welpen und der Sherif des Shelters
Halwa wurde im Keller eines Krankenhauses gefunden, wo sie auch ihre Welpen geboren hat. Sie war eine fürsorgliche Mama und versorgte ihren Nachwuchs liebevoll. Bald stellte sich heraus, dass ihr das Zwingerleben nicht wirklich gefällt und als ihre Welpen ca. 3 Monate alt waren, versuchte Halwa ständig aus dem Zwinger auszubrechen. Sie kletterte über das Gitter und eines Tages wurde sie dadurch schwer verletzt. Seit diesem Zeitpunkt genießt Halwa das große Privileg im Haus schlafen zu dürfen und tagsüber im Hof zu sein. Alle ihre Babys haben ein Zuhause gefunden, nur Halwa blieb zurück.
Halwa ist eine ganz besondere Hündin. Sie bezaubert einen durch ihre Art und wenn die Menschen sie nicht beachten, kann es schon passieren, dass Halwa auf sich aufmerksam macht, in dem sie kurz mal in die Hacken zwickt.
Halwa ist ein Hund, der immer präsent ist. Man kann sie einfach nicht übersehen.
Halwa kennt nur das Tierheim, alles Weitere muss sie wie die anderen Tierheimhunde noch lernen. Dazu gehört auch das an der Leine laufen, ein Geschirr tragen, Autofahren und die vielen Dinge, die ein Hund so können sollte. Da sie im Haus des Shelters wohnt, kennt sie drinnen und draußen, ihre Geschäfte verrichtet sie immer draußen.
Halwa sollte zu Menschen, die ganz viel Zeit für sie haben, die sie verwöhnen und so lieben, wie sie ist. Wir wünschen uns für Halwa einen Garten, wo sie in der Sonne liegen und im Winter im Schnee toben kann. Durch die mangelnde Bewegung ist Halwa im Moment noch etwas füllig, aber mit einem guten Fitnesstraining wird das sicher bald besser.

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt. Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend). Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift Dorfstr. 13
16833 Protzen
Deutschland

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 983