shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LOTTA

ID-Nummer237341

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameLOTTA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 7 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit12.03.2019

letzte Aktualisierung10.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Wann wird Lotta endlich gesehen, das haben wir uns so oft gefragt und jetzt hat sie es endlich Dank ihrem tollen Pflegefrauchen geschafft. Nun beginnt der wichtigste Abschnitt in ihrem Leben, Vertrauen zum Menschen fassen und in einer wundervollen Familie ein spannendes Hundeleben zu beginnen.

Name: Lotta
Geb.: 15.02.2019
Geschlecht: weiblich
SH: ca. 55 cm
Kastriert: ja
gesundheitl. Einschränkungen: keine bekannt
Aufenthalt: seit 10. Oktober 2021 in Pflegestelle in 41812 Erkelenz

Lotta hat die sanften rehbraunen Augen von Mama Freya. Auch die Unsicherheit gegenüber neuen Situationen teilt sie mit ihr. Vor allem das Laufen außerhalb des Gartens ist noch etwas angespannt. Hier kommt sie oft in Situationen, die neu sind. Aber Lotta orientiert sich gut an ihren Menschen und
den vierbeinigen Gefährten. An der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden und bevorzugt werden doch eher Feld- und Wanderwege als ein Spaziergang durchs Wohngebiet.

Kuscheln ist eine ihrer größten Leidenschaften, diese fordert sie sich auch täglich ein und das nicht nur bei Pflegefrauchen, nein auch bei dem Besuch. Trotzdem ist sie unbekannten Menschen gegenüber vorsichtig. Lotta ist stubenrein und kann auch schon mal gut allein bleiben. Auch hier muss weiter dran gearbeitet werden.

Lotta suche eine Familie bei ruhigen Menschen und ein vierbeiniger Freund als Unterstützung wäre ideal. Sie mag eher das ruhige Landleben, daher sollte ihre Familie sehr ruhig wohnen. Haus/Wohnung mit Garten wäre sehr schön. Kinder sollten im Teenageralter sein.

Die neue Familie sollte sich sehr ausführlich mit der Anschaffung eines unsicheren Hundes vertraut machen. Es sind Lebewesen, die viel Aufmerksamkeit und Liebe benötigen. In den ersten Wochen und Monaten muss man über vieles hinwegsehen, wie zum Beispiel, die Angst vorm Autofahren oder auch vor der Gassirunde. Alles braucht seine Zeit und Vertrauen, Liebe und Geduld.

Lotta kann sehr gerne in ihrer Pflegestelle besucht werden. Meldet euch einfach, wenn ihr euch in Lotta verliebt habt.

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend).

Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an:

Tierschutzverein Pfote sucht Glück e.V.
E-Mail: pfotesuchtglueck@gmail.com
Kontaktformular Homepage: https://www.pfotesuchtglueck.de/kontakt-1/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift 41812 Erkelenz
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 2649