shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BOLLE Die oberniedliche Flitzpiepenbande 5

ID-Nummer236677

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameBOLLE

RasseMastin Español-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit12.05.2019

letzte Aktualisierung02.06.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die sechs Krümelchen, die mit ihrer Mama die Hölle verlassen haben, sind kaum wiederzuerkennen. Fröhliche Mini-Mastins (lassen Sie sich nicht täuschen, das Sextett will durchaus noch einige Monate kräftig wachsen) tapsen und toben durch den Freilauf, schlagen ihre Welpenzähnchen in alles, was sich gerade so anbietet (sei es ein Ast oder der Schuh eines Ehrenamtlichen) und erobern ihre Welt mit viel Enthusiasmus. Unsere Rasselbande hat zum Teil eine angeborene Brachyurie, sprich eine verkürzte oder nur im Ansatz vorhandene Rute. Bolle und Einstein haben nur einen kleinen Knochen am verlängerten Rücken, Abby hat einen sehr niedlichen Stummelschwanz, Schlumpf konnte sich nicht entscheiden und trägt halblang und Roxy und Luna haben die volle Rute gewählt. Es gibt Rassen, bei denen die Brachyurie mit zum Erscheinungsbild gehört und sogar gewünscht ist, aber bei unseren sechs davon Rückschlüsse auf den Papa zu ziehen, ist im Moment noch unmöglich, sie ändern ihr lustiges Aussehen eh noch jeden Tag. Wichtig ist das Wissen um den Schwanz eh nur für unsere Adoptanten in der Schweiz, die nachweisen müssen, dass die Rute nicht kupiert wurde – unsere Tierärztin Montse vor Ort stellt Ihnen gern eine entsprechende Bescheinigung aus!
Ansonsten haben wir hier eine gute Handvoll gesunder und aufgeweckter Welpen, die wie alle Babyhunde ihre Tage mit Spielen, Futtern und Schlafen füllen – wobei diese Kleinen eben noch einen Schwerpunkt auf das Wachsen legen.
Mit einer erwarteten Endgröße von 50-60cm Schulterhöhe sind unsere Babys (und ihre großartige Mutter) genau richtig für Menschen, die gern draußen sind, die mit ihrem Hund arbeiten möchten - und die nicht unbedingt einen zweisitzigen Kleinwagen ihr Eigen nennen.
Lassen Sie sich von unseren Welpen verzaubern, aber zögern Sie bitte auch nicht, darüber nachzudenken, ob nicht vielleicht unsere liebevolle Mama Miss Marple bei Ihnen ein Heim finden könnte. Sie hätte ein wirkliches Zuhause nach den schrecklichen Erlebnissen so sehr verdient und manchmal ist es deutlich einfacher, einem erwachsenen Hund ein Heim zu schenken, als einer kleinen, aufgedrehten, undichten und kreativen Flitzepiepe...

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 2080