shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DELTA , Diva, Dream und Dean….. und wieder wurde eine Hündin nicht kastriert…. -PS 40789 Monheim am Rhein-

ID-Nummer236328

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameDELTA

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit09.05.2019

letzte Aktualisierung04.03.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Delta

Geburtsdatum: 25.02.2019
Geschlecht: weiblich
Rasse: Maremmano-Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe im Wachstum, Stand Oktober 2019: ca. 59 cm, ca. 22 kg
Endgröße: ca. 60 cm

Krankheiten: keine bekannt
Ergebnis 2. MMC: Hepatozoonose positiv; Rest negativ

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja (hundekompatible Katze)

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja (ab 12 Jahre)

Vermittlung: bundesweit, mit Kindern ab 12 Jahren

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 40789 Monheim

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Karin Loebnitz
Mobil: 0177/ 7 00 33 77
eMail: k.loebnitz@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

Update März´20

Delta ist ein sehr schlaues Mädel, wenn man sie so in verschiedenen Situationen beobachtet.
Auch sie beobachtet uns Menschen - und das sogar herdenschutzhundtypisch SEHR genau. Sie ist inzwischen nicht mehr ganz so distanziert, sie nähert sich Fremden mittlerweile mutig selbst, auch ohne ihren Pflegestellen-Hundekumpel. Und das ist auch gut so, denn wir finden, sie sollte langsam aber sicher vollwertiges Familienmitglied in ihrer Familie werden, um dort noch mehr fürs Leben zu lernen und endlich anzukommen.

Delta mag anfangs erstmal zurückhaltend wirken, gibt man ihr jedoch Raum und Zeit, dann gewinnt man schon ihr Herz und das ganz OHNE Leckerchen, denn diesbezüglich ist sie nicht bestechlich.

Bei Spaziergängen läuft Delta frei und kommt auf Abruf auch zurück, wenn man ihr die nötige Ruhe und Sicherheit vermittelt. Die Grundkommandos kennt sie selbstverständlich auch, dennoch sollte man nicht vergessen, dass sie immer noch eine junge verspielte Hündin ist, die auch ab und an Unsinn im Kopf haben darf.

Gerne möchte sie ihren Menschen gefallen und drängelt sich sofort dazwischen, wenn der Hund vom Pflegefrauchen Streicheleinheiten bekommt. Sie spult dann ihr ganzes liebevolle Repertoire ab. Überhaupt ist Delta eine große Schmusebacke geworden, die die Streicheleinheiten auch allein verdient hat, denn sie wird für die richtigen Menschen an ihrer Seite ein Sechser im Lotto werden.

Für Delta wünschen wir uns ein zuhause bei einem netten Pärchen, das vielleicht schon erwachsene Kinder hat. Sie hat keinerlei Aggressionen in Bezug auf Kinder oder anderen Lebewesen - im Gegenteil - sie geht eher ängstlich rückwärts, wenn es laut und hektisch wird.
Mit ihrem Pflegefrauchen meistert sie ungewöhnliche Situationen natürlich problemlos, bei den neuen Besitzern müsste sie erstmal eine Grundsicherheit fühlen. Und es gibt fast nichts, was Delta nicht schon auf der Pflegestelle gelernt hat. Sie kann schwimmen und apportieren und läuft mit und ohne Leine wunderbar leichtfüssig neben dem Fahrrad her. Dieses Vertrauen bekommt sie auch zu ihren neuen Besitzern, wenn man sich dafür Zeit nimmt und geduldig an ihrer Entwicklung weiterarbeitet. Delta kann auch mal drei, vier Stunden am Tag alleine bleiben oder aber man nimmt sie direkt halbtags mit ins Büro.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 24.08.2019

Delta hat sich schon prima eingelebt auf ihrer Pflegestelle in Monheim. Sie kennt und versteht den Tagesablauf, ist stubenrein und freut sich mittlerweile irrsinnig auf die Spaziergänge im Grünen und am Wasser. Sie kann sogar schon schwimmen und geht gerne auch nur zum plantschen ins Wasser oder apportiert ein Stöckchen.

Bei Begegnungen mit fremden Hunden ist sie zurückhaltend. Erst beim dritten Wiedersehen freut sie sich wie Bolle auf die anderen Kumpels. Sie läuft jedoch nie zu weit entfernt von ihrem Pflegefrauchen und ist mittlerweile auch ganz gut abrufbar.

Überhaupt ist Delta eine total schmusige Maus, sie läuft Zuhause auch auf Schritt und Tritt hinterher. Wenn sie aber viel Neues erlebt hat, schläft sie gerne mal zwei volle Stunden schnarchend und auf dem Rücken liegend in ihrem Bettchen... ohne daß sie noch etwas mitbekommt.

Nach einem wunderschönen Spaziergang lernt Delta dann auch die Etikette in Restaurants und Eisdielen kennen oder sie meistert mit Bravour den Parcours des Einkaufszentrum. Was man ihr erstmal so eigentlich nicht zugetraut hätte, aber sie ist doch erstaunlich ruhig, wenn sie souveräne Menschen an ihrer Leine hat. Fahrräder, Mopeds, Jogger und Walker beginnt sie auch schon zu ignorieren, wobei sie da niemals an Angriff oder Jagd gedacht hatte, sondern eher an Flucht, aber auch das legt sich langsam...

Hundeerfahrene Kinder sind kein Problem, wenn diese eben wissen, wie man sich einem schüchternen Hund nähern sollte.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

DELTA, Diva, Dream und Dean….. und wieder wurde eine Hündin nicht kastriert….

…und wieder mal gab es ungewollten Nachwuchs!

Hier konnten wir einwirken und die Kastration der Mutterhündin übernehmen. Das stimmt zumindest in Ansätzen erst mal etwas positiv. Der Kreislauf ist jetzt unterbrochen und es wird zumindest von dieser Hündin keinen Nachwuchs mehr geben.

DELTA, Diva, Dream und Dean sind auf dem Feld zwischen Schafen geboren worden, sie stanken sehr nach Schaf und waren übersät mit Zecken, Flöhen und in den Ohren steckten Grannen als wir sie übernahmen.
Alle wurden medizinisch versorgt und durften sich über ein Bad freuen. Nun lernen die vier auf einer privaten Pflegestelle die Nähe der Menschen kennen und werden auf das Leben in Familien vorbereitet.

Ende Juni könnten die vier in ihre Familien reisen.

Unsere Haltungsbedingungen sind rassetypisch ausgerichtet, damit die heranwachsenden Welpen auch als erwachsener Hund ihren Charakter durchaus ausleben können.

Nachfolgend die Auflistung der Adoptionsvoraussetzungen für Sie:

- Bitte keine Etagenwohnung - auch nicht im Erdgeschoß, eines Mehrfamilienhauses!
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund eingehen zu können.
- Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund klar, eindeutig, aber auch liebevoll konsequent sind.
- Sie sollten keinen Kadavergehorsam erwarten, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Ein möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch (1,50m - 1,60m) eingezäunt.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme, sofern Sie die vorgenannten Vermittlungsvoraussetzungen erfüllen. Gerne berate ich Sie auch zu der Rasse. Ich selbst habe seit 30 Jahren Herdenschutzhunde in meiner Familie!

Bitte beachten Sie unsere unten stehenden Haltungsbedingungen.

Der komplette Wurf mit insgesamt vier Geschwistern ist in diesem Forum einzeln eingestellt, sofern noch nicht vermittelt.


Wichtige Zusatzinformationen:

1. Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

2. Maremmanos / Herdenschutzhunde:

Informationen zum Maremmano / Herdenschutzhund haben wir für Sie zusammengefasst auf der Homepage unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/der-maremmano-portrait/

Unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/auszeichnet/

finden Sie unsere unbedingt zu beachtenden Vermittlungs- und Haltungsbedingungen für den Maremmano/Herdenschutzhund und auch deren Mischlinge.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 40789 Monheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)177 7003377

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 2554