shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NERO - lebhafter Begleiter sucht konsequente Führung

ID-Nummer235644

Tierheim NameTierschutzliga Stiftung Tier und Natur

RufnameNERO

RasseLabrador Retriever

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 2 Monate

Farbechampagner

im Tierheim seit07.01.2020

letzte Aktualisierung26.06.2020

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Nero wurde zum erstem mal im April 2019 bei uns abgegeben, da er die Ersthündin zu stark bedrängte. Die Familie hatte Nero damals erst kürzlich übernommen. Früher lebte er wohl als Haus- und Hofhund bei einer älteren Dame, die sich nicht mehr kümmern konnte. Wir konnten Nero vermitteln, doch leider wurde er nach 6 Monaten zurückgegeben, da er mehrfach geschnappt hat und die Familie mit Nero`s Verhalten überfordert war.

Nero ist noch immer ein freundlicher, aufgeschlossener, sehr agiler und lebhafter Labrador. Er hat viel gute Laune und liebt es draußen und unterwegs zu sein. Er liebt Bällchen spielen und im Auto mitfahren. Auch läuft er gut am Fahrrad mit. Doch Nero ist auch ein Hund, der gerne Grenzen austestet und Schwäche beim Menschen für seinen Vorteil zu nutzen weiß. Wird er konsequent geführt und in seine Grenzen verwiesen, ist er ein toller Hund und sportlicher Begleiter. Wird er als gleichgestelltes Familienmitglied gesehen und betüttelt, dann fängt Nero an, das Zepter zu übernehmen und auch ernsthaft durchzusetzen, wenn es ihm nach etwas beliebt.

Tja, was suchen wir nun für eine Stelle für den robusten, verfressenen und leicht egoistischen Labrador? Haus und Garten muss vorhanden sein. Seine Familie sollte Nero als Hund sehen und nicht als Kuschelpartner. Nero ist gerne draußen und es schadet ihm nicht, wenn er in einer gut isolierten Hundehütte oder im beheizten Vorraum schlafen kann. Couch und Bett müssen für ihn absolut Tabu sein. Nero braucht klare Hausstandsregeln.

Nero ist gerne Einzelhund und kann auch nicht mit Katzen. Allerdings kennt er Pferde und kann da sicherlich auch als Reitbegleiter erzogen werden.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzliga Stiftung Tier und Natur

Anschrift Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen
Deutschland

Telefon +49 (0)35608 40124

Homepage http://www.tierschutzligadorf.de/

 
Seitenaufrufe: 332