shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GOOFY ein sehr lieber Rüde

Handicap Notfall

ID-Nummer235378

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameGOOFY

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 3 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit30.03.2017

letzte Aktualisierung06.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Goofy - Podenco Mix / braun m. weiß -*15.06.2013

ein sehr lieber Rüde

Goofy hat sein ganzes Leben bisher an einem Stall gefesselt verbracht. Sein Besitzer hatte auch Pferde und wenn er diese fütterte, ließ er Goofy in der Zeit etwas laufen. Mehrmals versuchten die Helfer den Besitzer davon zu überzeugen, dass er ihnen Goofy übereignen möge, leider vergeblich. Bis Goofy eines Tages von einem Auto angefahren wurde. Sein rechter Hinterlauf war am Femur-Knochen gebrochen und musste operiert werden. Das war der Zeitpunkt wo der Besitzer Goofy bereitwillig einfach im Tierheim zurückließ, womit Goofy sicher Glück im Unglück hatte.

Goofy wurde sofort erfolgreich operiert und musste anschließend eine lange Zeit im Käfig verbringen. Der Heilungs-Prozess wurde mit täglichen Physio-Maßnahmen unterstützt, damit Gelenke und Muskulatur wieder gut gestärkt werden.

Goofy hat soweit alles gut überstanden. Er hat durch die OP aber eine Beinlängen-Differenz, weshalb ein leichtes Hinken zurückgeblieben ist, das ihn aber in keiner Weise beeinträchtigt. Er kann ein ganz normales Leben führen und er rennt, geht und springt wie jeder andere Hund auch. Er sollte nur nur nicht zu abrupte Bewegungen machen, wie beim Ball spielen - das er eigentlich so liebt - da es natürlich die Arthrose eher fördern kann. Lange Spaziergänge sind eher förderlich, die er ebengalls über alles liebt.

Trotz seines bisherigen Lebens hat Goofy einen tollen Charakter. Er ist sehr verspielt und liebt es zu rennen. Er ist ein liebevoller, menschenbezogener und treuer Rüde. Er liebt die gemeinsamen Spaziergänge und geht dabei auch gut an der Leine und kann problemlos im Auto mitfahren. Wenn er die Wahl hat, tobt er aber lieber über die Wiesen und spielt mit dem Ball und seinen Artgenossen. Goofy ist sehr sozial und versteht sich mit Hündinnen und Rüden gleichermaßen gut. Und auch mit Katzen kommt er ohne Probleme aus.

Wir wünschen Goofy von ganzem Herzen, dass er zu seinem Glück nun auch endlich eine richtige Familie findet! Für Goofy suchen wir eine liebe Familie, die Sie sich viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Spaziergänge in der freien Natur nehmen kann. Ebenso sollte natürlich auch noch Zeit für gemeinsame Kuschelstunden bleiben. Liebe Kinder sind ebenfalls herzlich willkommen. Da Goofy sehr sozial mit seinen Artgenossen ist, wäre er zudem auch ideal als Zweithund geeignet.

Der Besuch einer Hundeschule würde Goofy sicherlich gefallen. Ein ausbruchsicherer Garten, in dem er sich nach Herzenslust austoben kann wäre wünschenswert.

Goofy wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert vermittelt.

25.08.2020 - Update der Pflegestelle

Goofy ist ein agiler, freundlicher und lebensfroher Rüde, er ist Menschen gegenüber aufgeschlossen, jedoch braucht er seine Zeit, um Vertrauen zu fassen.
Er ist sehr neugierig und erkundet mit großer Freude seine Umgebung, dabei ist er weder schreckhaft noch zurückhaltend. Hat selbst vor dem Staubsauger keine Angst, findet diesen eher störend, wenn er es sich gerade gemütlich gemacht hat. ;)
Zu Hause kann Goofy seine Ruhe im Körbchen genießen. Für Gedächtnistraining, jeglicher Art, ist er jederzeit zu begeistern. Er sucht Nähe und lässt sich gerne kuscheln….ein richtiger Kuschelbär eben. Auf ein „Nein“, bei unpassenden Situationen reagiert er gut. Aufgrund seiner Neugier, ist er sehr lernbereit und aufgeschlossen im Spiel Neues zu erlernen. Gelegentlich versucht er seinen Dickkopf durchzusetzen.
Für Eichhörnchen interessiert er sich besonders, sodass er vorerst immer an der Leine geführt werden sollte, da er recht stürmisch voraus geht. Bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie, grundlegend zeigt sich Goofy aber sozial und aufgeschlossen. Radfahrer sowie kleine Kinder erwecken keine besondere Neugier. Katzen im Haushalt akzeptiert er nach dem Kennenlernen.
Nachdem Goofy in Spanien von einem Auto angefahren wurde, war es notwendig, den linken Hinterlauf mit einer Metallplatte zu stabilisieren. Dies beeinträchtigt ihn im Alltag in keinster Weise.
Goofy sehnt sich nach einer aktiven Familie, gerne mit älteren Kindern und mit viel Zeit um ausgedehnte Spaziergänge/ Ausflüge zu unternehmen. Optimaler Weise mit großem Garten, in dem er sich auch gerne selbst beschäftigen kann.


Goofy ist nun bei Claudia G. in Eschborn auf Pflegeplatz und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden!


https://youtu.be/xNEgIi74jH0
https://youtu.be/E06KGnvXIAs
https://youtu.be/qGJAquiTB-s

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

leichtes Hinken am rechten Hinterlauf - nach erfolgreicher OP am Femur-Knochen
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift 65760 Eschborn
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6220 5578

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 1901