shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CRIMI

ID-Nummer235174

Tierheim NameNiemandshunde e.V.

RufnameCRIMI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 7 Monate

Farbebeige-weiß

im Tierheim seit25.08.2021

letzte Aktualisierung29.11.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Größe klein

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Crimi wurde am 24.04.2919 von unserer Helferin Yarina auf Sardinien gefunden. Sie blieb bei Yarina, bis sie am 7.12.2019 nach Deutschland auf eine Pflegestelle kam. Sie war eine sehr scheue Hündin. Nur langsam gewöhnte sie sich an die neuen Menschen. Durch diese Ängstlichkeit kam keine Vermittlung zustande. Am 22.12.2019 adoptierte die Pflegestelle Crimi. Ihre Bezugsperson wurde der Mann. Scheinbar mit vielen, vielen Leckerchen lernte sie Vertrauen aufzubauen, Spazierengehen und andere Alltäglichkeiten. Dies brachte ihr ein Übergewicht von 10kg ein, das sie nun wieder verlieren soll.

Der Grund weshalb Crimi nun wieder zurückgegeben wurde: Sie verstand sich nicht mehr mit den beiden vorhandenen Hündinnen. Mit dem kleinen Rüden spielte sie gerne und sie vertrugen sich prima, allerdings schien sie ihn zu dominieren. Plötzlich mochte sie den 10-jährigen Enkel nicht mehr und brummte ihn an.

Leider kamen unsere Vorschläge, wie zum Beispiel einen Hundetrainer oder Hundeschule nicht an, daher musste sie weg.

Sie ist nun, seit dem 14.08.2021 auf einer Pflegestelle. Sehr panisch und verstört musste sie aus der Box geholt werden. Sie wollte immer nur weg und mit einem Sicherheitsgeschirr wird dies verhindert.

Crimi versteht die Welt nicht mehr. Sie lebt nun in einem großen Rudel, was sie noch nicht stört und sucht zu allen Hunden Kontakt ohne zu brummeln.

Auch hier sucht sie mehr zum Mann/Pflegepapa Kontakt. Nach zwei Tagen hat sie zum ersten Mal etwas gefressen und alleine getrunken. Der erste Spaziergang war gut und sie ging gerne mit, auch mit Frauchen. Nun heißt es neues Vertrauen aufzubauen und Pfunde verlieren. Wer möchte der hübschen, scheuen Crimi dabei helfen und sie nie mehr gehen lassen?

Einfach melden und sie besuchen kommen.

Aktualisierung vom 03.09.2021

https://www.niemandshunde.de/wp-content/uploads/2021/08/20210818_144543.mp4?_=1

Crimi hat sich inzwischen gut eingelebt und kommt mit allen Hunden im Rudel gut aus.

Wenn es heißt spazieren gehen, ist sie die Erste die kommt und sich anschnallen lässt.

Sie geht sehr fleißig, meist ohne zu ziehen, mit. Fremde Hunde begrüßt sie vorsichtig und nett, Menschen ignoriert sie oder schnuppert schon mal. Spielen findet sie auch toll und tut dies gerne mit India.

Pflegeherrchen und Pflegefrauchen sind beide gleich beliebt und sie kommt schwanzwedelt zur Begrüßung oder einfach zum Schmusen. Nur das Fressen ist ein bisschen problematisch. Mal frisst sie gut und alles leer, mal nur ein wenig, was natürlich ihrer Figur zugutekommt. Sie hat schon 3 kg verloren.

Das Betteln am Tisch oder in der Küche ist auch seltener geworden. Hier muss man auch konsequent bleiben, dann wird sie bald wieder ihr Traumfigürchen haben. Natürlich gibt es auch schon mal ein Leckerchen, da lächelt sie ganz selig und genießt. Crimi ist zum Umzug bereit, Haus mit Garten und ein netter Hundefreund wären super, aber wir glauben auch als Prinzessin mit Hundekontakt draußen wäre auch ok. Nun sind liebevolle, konsequente, hundeerfahrene Menschen gefragt, die mit ihr durch dick und dünn gehen.

Wir suchen für Crimi eine nette Familie mit guter Hundeerfahrung, die dazu bereit ist, sie mit Liebe, Geduld und einem souveränen Auftreten in das neue Leben einzuführen. Kinder sollten mindestens das 16. Lebensjahr erreicht haben.

Wenn Sie dieses Zuhause bieten können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zur Vermittlung.

Ihr Ansprechpartner für die Vermittlung:

Doro Stasiack
Tel.: 02421 / 50 46 99
doro.stasiack@niemandshunde.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Niemandshunde e.V.

Anschrift 52372 Kreuzau
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)2644 808555

Homepage http://www.niemandshunde.de/

 
Seitenaufrufe: 862