shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JOY

ID-Nummer234999

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameJOY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 4 Monate

Farbebeige-schwarz

im Tierheim seit04.04.2019

letzte Aktualisierung22.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Ein glücklicher kleiner Hund, so präsentiert sich unsere Joy in ihrer Pflegestelle. Nun wartet sie auf ihr eigenes Für-Immer-Zuhause und es dürfen dort auch andere vierbeinige Freunde sein.

Name: Joy
geb.: 30.08.2015
Geschlecht: weiblich
SH: ca. 35 -40 cm
kastriert: ja
Gesundheitl. Einschränkungen: Snap 4 Dx Test auf Dirofilaria am 19.04.2019 positiv, Nachtest auf Dirofilaria am 06.02.2020 negativ
Aufenthalt: Pflegestelle 38542 Leiferde

Joy ist eine lebensfrohe kleine Hündin. Sie lacht immer. Anfänglich ist sie zu fremden Personen noch etwas zurückhaltend. Aber ihre Pflegeeltern hat sie im Sturm erobert. Die beiden vierbeinigen Freundinnen Molly und Taira haben ihr das Ankommen sehr leicht gemacht. Beide sind auch aus dem Tierschutz und alle drei verstehen sich blendend. Joy lernt schnell, erst war die Leine und das Sicherheitsgeschirr einfach nur lästig, jetzt lässt sie sich super anziehen und läuft auch schon ordentlich an der Leine. Sie freut sich auf die Spaziergänge und liebt das rumtollen im Garten. Joy sucht Menschen, die ihr einfach Zeit geben, um anzukommen. Ein vierbeiniger Freund würde ihr sicher helfen.

Joy´s Geschichte in Rumänien:
m Jahr 2016, als Steffi und Sarah zu Besuch bei Sanda waren, lernten sie in der Straßenhundegruppe am Inn 2 kleine Hunde kennen. Den kleinen Rüden nannten sie Happy, denn Happy war glücklich, wenn er die Menschen sah. Happy wurde gesehen und er durfte im Dezember 2016 bereits in seine Familie reisen. Seine kleine Schwester Joy, die wir bisher immer Happy´s Sister nannten, lebte seit dem weiter in der Hundegruppe am Inn. Leider wurde das friedliche Leben dieser Straßenhunde jetzt zerstört. Einige wurden eingefangen und kamen ins staatliche Shelter nach Buftea. Auch die kleine Joy. Eine schreckliche Vorstellung für Sanda und sie holte die Hunde dort sofort wieder raus.

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.
Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend).

Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an:
Tierschutzverein Pfote sucht Glück e.V.
E-Mail: pfotesuchtglueck@gmail.com
Kontaktformular Homepage: https://www.pfotesuchtglueck.de/kontakt-1/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift 38542 Leiferde
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 1268