shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TEO – Zuckerschnute such Geborgenheit

ID-Nummer224088

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameTEO

RassePodenco Maneto-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 5 Monate

Farbehellbraun-weiß

im Tierheim seit07.02.2019

letzte Aktualisierung17.04.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Teo heißt dieses hübsche kleines Kerlchen (*09/2018, ca. 38 cm). Anfangs war er sehr scheu, hat sich aber wirklich prima entwickelt. Er fasst immer mehr Vertrauen zu seinen Bezugspersonen, auch wenn er sich gegenüber fremden Menschen noch zurückhaltend zeigt. Doch wenn er festgestellt hat, dass ihm von diesen nichts Böses droht, siegt dann doch mittlerweile die Neugier. Wenn Teo die Gelegenheit hat, den Freilauf im großen Auslauf zu genießen, bewegt er sich unbekümmert und fröhlich und erkundet die Welt. Mit seinen Hundekumpels im Tierheim versteht er sich sehr gut und wir können uns vorstellen, dass er auch katzenverträglich ist. Bei Bedarf testen wir das gerne vor Ort im Tierheim.

Teo wurde im Februar 2019 mit einer tiefen Schnittwunde im Rücken gefunden und in eine Tierklinik gebracht. Was ihm passiert ist, wissen wir leider nicht. Als seine Wundheilung fast abgeschlossen war, kam er in unser Partnertierheim Triple A (Marbella, Spanien). Dort wartet Teo jetzt immer noch auf liebe Menschen, die ihm das Signal zum Start in ein unbeschwertes und fröhliches Hundeleben geben und ein eigenes Für-immer-Zuhause schenken.

Wir wünschen uns für Teo Menschen, die ihn mit Geduld, Zeit, Liebe und in Ruhe in seinem neuen Leben ankommen lassen. Der Hübsche sollte anfangs nicht überfordert, aber natürlich auch nicht in Watte gepackt werden. Er sollte ausreichend Zeit bekommen, um all die Dinge kennenzulernen, die ihm noch nicht vertraut sind (z. B. Staubsauger, Straßenverkehr, das Mitfahren im Auto…). Teo möchte liebevoll in eine Familie integriert werden und nach und nach das kleine Hundeinmaleins lernen. Dabei kann die Unterstützung durch einen guten Hundetrainer natürlich helfen. Wir sind uns sicher, dass er schnell zum geliebten Mittelpunkt der Familie und ein fröhlicher Begleiter durch dick und dünn werden wird.

Ein bereits vorhandener, souveräner Artgenosse als Freund und Vorbild würde Teo den Start in seine neue Welt erleichtern. Kinder sollten schon etwas älter und in der Lage sein zu erkennen, wann man einem Hund seinen Raum lassen sollte. Ein hundesicher eingezäunter Garten, in dem sich Teo ohne Leine frei bewegen kann, wäre schön– dies ist aber keine Bedingung für seine Vermittlung.

Teo ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und entfloht.

Weitere Infos und Videos finden Sie auf unserer Homepage http://helfende-haende-ev.com/

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Silke Berger
E-Mail: silke@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0521-4175870

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 1506