shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TANJA

ID-Nummer223895

Tierheim NameTierhilfe Fuerteventura e.V.

RufnameTANJA

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre

Farbebraun-beige

im Tierheim seit15.04.2019

letzte Aktualisierung13.09.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Mit der Podenca Tanja wurde im Sommer 2018 erneut eine trächtige Hündin in einer der örtlichen Perreras abgegeben. Die Kastration wurde umgehend veranlasst und natürlich musste die Podenca danach nicht in die Perrera zurück, unsere Tierschutzkollegin Nathalie hat sie zu sich auf die Finca Lobo aufgenommen.

Tanja, die in unseren Gesprächen immer als "Podi-Tanja" beschrieben wurde und daher nun meist "Ponja" gerufen wird, ist ein unheimlich liebes Hundemädchen. Leider ist sie noch immer übergewichtig, was ihrem Charme natürlich keinen Abbruch tut. Sie ist sehr freundlich, verschmust und menschenbezogen. Leider konnte sie sich im Dezember aus ihrem Gehege befreien und wurde von Nachbarhunden attackiert und schwer verletzt! Dass sie noch lebt, grenzt eigentlich an ein Wunder. Sie erlitt tiefe Bissverletzungen an den Hinterbeinen und am hinteren Rücken, die inzwischen zwar gut verheilt sind, aber das Narbengewebe ist durchaus sichtbar und wird es sicher zum Teil auch bleiben. Tanja ist in der Zeit der Genesung in Nathalies Küche eingezogen, den Platz hat sie meist mit einem kleinen Hund geteilt und sich hervorragend mit ihm verstanden. Auch heute schläft sie nachts noch in der Küche. Dadurch ist sie bei uns inzwischen stubenrein und macht nichts kaputt. Nur essbares sollte man nicht stehen lassen! Seit sie mehr Nähe zum Menschen hat, hat sie auch keinen Ausbruchversuch mehr unternommen. Zum Glück hat sie auch keine Angst vor anderen Hunden zurück behalten.

Über Tanjas früheres Leben wissen wir leider nichts, wir denken, dass sie als Jagd- und Zuchthündin eingesetzt wurde. Sie hat die Nase durchaus am Boden, es ist also von einem rassetypischen Jagdtrieb auszugehen. Daher sollten Tanjas neue Menschen über einen sicher eingezäunten Garten und/oder sicherer Hundeauslauf in der Nähe verfügen. Gegen verständige Kinder hätte sie bestimmt nichts einzuwenden, so verschmust wie sie ist. Schön wäre auch ein netter Hundefreund im neuen Zuhause. Das kann durchaus auch ein kleinerer Hund sein - ihr bester Freund war zuletzt eine französische Bulldogge.

Unser "dickes Mädchen" ist mit ihren Narben, ihrem Übergewicht und ihrer leichten Trichternase vielleicht keine klassische Schönheit, aber ein derart freundlicher und lieber Hund, der durch sein gesamtes Wesen einfach alle Herzen erobert. Wir würden uns freuen, wenn sie bald zu lieben Menschen oder einer Familie ziehen kann, die weiter mit ihr daran arbeiten, wieder ihre Idealfigur zu bekommen. Alternativ würden wir uns auch sehr über eine liebevolle und kompetente Pflegestelle freuen!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Fuerteventura e.V.

Anschrift 49124 Georgsmarienhütte
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Martina Alex Telefon +49 (0)4135 3179950

Homepage http://www.tierhilfe-fuerteventura.de/

 
Seitenaufrufe: 297