shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RAMBO ist wahrlich ein kleiner Kämpfer, der nur knapp dem Tod entkommen ist. Nun sehnt er sich nach einer liebevollen Familie.

ID-Nummer222086

Tierheim NameVergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.

RufnameRAMBO

RasseLabrador-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 10 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit28.03.2019

letzte Aktualisierung09.08.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

RAMBO

Labrador-Mischling

Geb: 04.11.2018, groß werdend (momentan: 65 cm Schulterhöhe, länge 76 cm, 18 - 20 kg), nicht kastriert



Stand: 08.08.2019



Für Rambo begann das Leben mit der Aussicht auf den Tod.



Zusammen mit seinen Schwestern entdeckte unsere Kollegin Rambo in der Tötungsstation in Almeria. Abgesehen davon, dass dort regelmäßig Hunde getötet werden, haben gerade die Welpen in der Station mit dem enorm hohen Infektionsdruck zu kämpfen. Kaum ein Welpe übersteht die Zeit dort.



Schnell wurden für die Geschwister Pflegestellen gefunden und sie konnten diesen schrecklichen Ort wieder verlassen. Ein Neuanfang??



Leider nein. Das Schicksal schlug ein zweites Mal zu und alle drei Welpen erkrankten an Parvovirose, einer extrem ansteckenden und für Welpen meist tödliche Erkrankung. Obwohl sofort in einer Tierklinik alles für das Trio getan wurde, hat nur Rambo den Kampf gegen die Krankheit gewonnen. Seine Schwestern sind leider verstorben.



Jetzt ist Rambo völlig genesen und wir suchen für ihn das endgültige Zuhause. Endlich eine Familie, wo unser kleiner Knirps so richtig durchstarten kann.



Welpentypisch hat Rambo noch viel Unsinn im Kopf und muss das komplette Hundeeinmaleins noch erlernen. Aber, der kleine Mann hat schon so viel durchgestanden ,da wird er das bisschen "Benimmtraining" auch locker meistern. Allerdings zeigt er schon jetzt deutlich, dass er nicht mit Katzen zusammenleben kann und will.



Doch jetzt wird es richtig kritisch für den Buben. Rambo hat in Spanien seine Pflegestelle verloren und findet einfach keine neue. Gute Pflegestellen sind auch in Spanien rar. So ist der Bub jetzt "heimatlos" und wir finden, das hat er nicht verdient. Daher hier noch mal seine besondere Vorstellung. Bitte schaut genau hin: Ein junger, freundlicher, gesunder und unverdorben er Rüde sucht seinen Lebensplatz. Auch ein Pflegestellenangebot würde ihm weiterhelfen

Wenn Sie Spaß an der Erziehung eines Welpen haben und mit ihm die ganze Welt entdecken möchten, sind Sie bei Rambo richtig. Rambo können wir uns gut in einer Familie mit älteren standfesten Kindern vorstellen, denn er wird auch noch ein Stückchen wachsen.



https://youtu.be/jWHiQidbz0g

https://youtu.be/tbfhidhJh0c

https://youtu.be/-DAqS9JAgRg

Rambo wird geimpft, gechipt, entwurmt, mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bitte beachten Sie, dass ein Test auf Mittelmeerkrankheiten erst ab einem Alter von 12 Monaten aussagekräftig ist.



Möchten Sie unserem Wirbelwind Ihr Herz schenken? Dann nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf!



Vermittlungskontakt:

Stefanie Will

Tel: 06198 - 50 22 82

Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.

Anschrift Rankweg 12
72250 Freudenstadt
Deutschland

Homepage http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 330