shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUNA Wartet auf das erste richtige Zuhause

ID-Nummer220619

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameLUNA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 9 Monate

Farbehell

im Tierheim seit17.03.2019

letzte Aktualisierung26.09.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden

Unsere neuen Freunde aus Punta Umbria senden gerade ihre Langzeitschützlinge, und man liest in allen Texten die Hoffnung, dass die Hunde, die schon Jahre in der Obhut von Puntanimals leben, doch endlich erfahren dürfen, was ein richtiges Zuhause ist – und man spürt auf der anderen Seite, wie viel Herzblut in der Aufzucht und der Pflege dieser Vierbeiner steckt.

Auch Luna ist schon vier Jahre bei unseren Partnern in der Nähe von Huelva. Vier Jahre, bei einer vier Jahre alten Hündin – Luna kennt nichts außer der Welt der Gitter und Mauern. Anfang 2015 fanden die Tierschützer ein kleines Wesen vor dem Tor ihrer Einrichtung angebunden. Das Seil schwerer als der ganze Hund, kein Wasser, kein Futter, kein Schatten, so saß die erst wenige Wochen alte Hündin traurig und zitternd der Dinge harrend, die da kommen.

Inzwischen ist aus der Handvoll Hund mit den großen melancholischen Kulleraugen eine freundliche und überaus hübsche Hündin geworden.

Luna liebt die Tierschützer und wenn sich ein Freiwilliger findet, der mit ihr einen Spaziergang macht, ist für sie die Welt endlich so, wie sie immer sein sollte. Sie können sich vorstellen, dass diese Momente im Tierheimalltag extrem selten sind, und Luna (wie ihre Mitbewohner) warten oft wochenlang auf den nächsten richtigen Ausgang.

Luna ist oft so begeistert von den gemeinsamen Ausflügen, dass sie alles auf einmal haben möchte, was sie am Zusammensein mit den Zweibeinern so liebt, und so wirft sie sich gern auch mal mitten im Laufen auf den Rücken und bittet um eine kräftige Streicheleinheit. Wer kann es ihr verdenken, sie hat so selten einmal zwei Hände für sich alleine…
Luna ist ein sportliches und athletisches Wesen, sie spielt und tobt gern und misst auch mit anderen Vierbeinern ihre Kräfte bei freundschaftlichen Wettrennen und Ringkämpfen. Mit anderen Hunden kommt Luna im Allgemeinen prima aus, sie mag nur keine zu selbstbewussten Hündinnen, da kommt es dann schon einmal zum kleinen Zickenkrieg. Sollte Luna also zu einem schon vorhandenen Hund ziehen, wäre es schön, wenn es ein lustiger Rüde wäre, oder eben eine umgängliche Freundin, denn Luna hat wirklich bei weitem nicht mit jedem anderen Fräulein ein Problem.

Luna wartet schon lange, und sie versteht (genau wie die Tierschützer, die sie einfach als toll und liebenswert beschreiben) nicht, warum so viele ihrer Kumpels schon mit glücklichen Leuten durch das große Tor marschiert sind und nicht wiederkamen, aber sie musste immer zurückbleiben. Und nachts ist man nirgends so alleine wie im Zwinger, ohne die geliebten Menschen, mit dem Weinen der Neuankömmlinge im Ohr, die noch nicht wissen, dass ihnen nichts Böses mehr droht… Luna, irgendwann kommst du auch noch nach Hause, in dein Körbchen, zu deinen Leuten, und dann fängt das Leben an, von dem du noch nie zu träumen wagtest!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 190