shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CIRO Mischling, geb. 2007, ca. 52 cm

ID-Nummer218053

Tierheim NameCani Italiani e.V.

RufnameCIRO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 7 Monate

Farbegrau-weiß

im Tierheim seit20.02.2019

letzte Aktualisierung21.04.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. 2005 lt. Pass
Größe: ca. 52 cm
kastriert/sterilisiert: ja

Angsthund/Deprivationssyndrom: nein
Krankheiten: keine bekannt; Blutbild von April 2019 ohne Auffälligkeiten
Mittelmeerkrankheiten: Leishmaniose negativ

Verträglichkeit:
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Kinder: nicht bekannt
Katzen: nicht bekannt
Kleintiere: nicht bekannt

16. April 2019

Ciro ist Ende März in Deutschland bei seiner Pflegestelle in Berlin angekommen.

Der 2007 geborene, kastrierte Rüde ist ca. 52 cm groß und 20 kg schwer, hat viele positive Eigenschaften und ist einfach ein Sonnenschein ohne jegliche Aggression.

Dabei waren die zwei Wochen in seiner Pflegefamilie recht schwierig. Denn er kannte ja nichts außer dem Tierheim in das er schon als Welpe kam. Dann die tagelange Reise über mehrere Etappen und die zahlreichen Eindrücken mitten in Berlin. Das hat Ciro natürlich hoffnungslos überfordert. Die Alternative jedoch wäre gewesen, ihn in Italien zu lassen … doch dort wurde er 11 Jahre alt, ohne dass er eine Familie fand.

Anfangs hat er ob der vielen Eindrücke in seinem Umfeld gar nicht draußen gemacht und auch drinnen war es eher schwierig. Das hat sich nun aber eingependelt und der Hundebub weiß mittlerweile, dass er seine Geschäfte draußen verrichten muss.

An sich ist Ciro ein fröhlicher, aufgeweckter und auch neugieriger Geselle, doch inmitten der Großstadt fühlt er sich einfach nicht wohl und kann nur annähernd zeigen, was er für ein toller Bursche ist. So verhält er sich dort eher zurückhaltend und ihm fehlt der Mut, offen auf andere Hunde zuzugehen. Dass er das kann, haben wir jedoch bei seinen Zwischenstopps auf der Reise erlebt und er lebte ja auch im Tierheim mit Rüden und Hündinnen zusammen und kam gut mit ihnen klar.

Jagdtrieb zeigt er bislang zumindest bei Vögeln nicht. Ob er sich mit Katzen verstehen würde, können wir leider nicht testen.

Fremden Menschen gegenüber ist Ciro anfangs zurückhaltend, mag jedoch Zuwendung, sobald er merkt, die Zweibeiner sind ihm wohlgesonnen.

Das an der Leine läuft laufen klappt bereits ganz ordentlich. Ciro zieht nicht und kommt auch zurück, wenn das Leinenende erreicht ist. Alle anderen Hörzeichen haben keine Eile, denn alles andere, was er sonst braucht, kann er nach und nach lernen. Ebenso das Alleinebleiben, wobei wir eher ein Zuhause suchen, wo Ciro einen oder mehrere Hundekumpel hat und so nie ganz alleine sein muss.

Apropos Zuhause. Keinesfalls mitten in der Stadt, sondern in ruhigerer Lage, gerne mit viel Grün zum Laufen außen rum. Denn unterwegs ist Ciro gerne, kein Wunder, mit knapp 12 Jahren ist er zwar älter, aber durchaus aktiv. Da wir vermuten, dass ein Husky einer seiner Ahnen war, ist das auch kein Wunder. Noch fehlen die Muskeln, doch nach und nach dürfen die Spaziergänge gerne länger werden.

Krankheiten sind bei Ciro keine bekannt. Wir waren nach seiner Ankunft im April 2019 mit ihm beim Tierarzt (wo er sich absolut vorbildlich verhalten hat) und das Blutbild zeigt keinerlei Auffälligkeiten. Der Leishmaniosetest vor seiner Abreise in Italien war zum Glück negativ.

Wer einen Hund sucht, der keine Bäume mehr ausreißen will, aber dennoch Spaß am Laufen und Erkunden der Umgebung hat und den Tag dann gerne auf der Couch ausklingen lässt, für den ist Ciro genau der richtige Vierbeiner.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Cani Italiani e.V.

Anschrift 16225 Eberswalde
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)3212 3262875

Homepage http://www.cani-italiani.de/

 
Seitenaufrufe: 158