shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MERENGUE verträglicher Rüde sucht sein Zuhause

ID-Nummer217908

Tierheim NamePerros de Catalunya e.V.

RufnameMERENGUE

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 9 Monate

Farbecreme

im Tierheim seit23.01.2019

letzte Aktualisierung01.05.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Merengue
Rasse: Mischling (Podenco)
Farbe: creme
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 16.07.18
Größe / Gewicht: 48 cm /10 kg
Mittelmeertests: negativ
Verträglich mit Artgenossen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt
Geeignet für Kinder: ab Teenageralter
Charakter: verträglich, anfänglich schüchtern, verspielt, aktiv
Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 42857 Remscheid (Spanien, Adra/Shelter)
Schutzgebühr: 350,-- €

Voraussetzungen zur Adoption:
Hundeerfahrung

Kontakt:
corinna.grote@perros-de-catalunya.de
Isabel.pahlke@perros-de-Catalunya.de

Link zum Pflegestellentagebuch:
http://www.perrosdecatalunya.de/forum/index.php?thread/23225-%E2%80%9Emerenque%E2%80%9C-geb-16-07-18-ca-48-cm-10-kg-pflegestelle-42857-remscheid/

Merengue ist ein noch junger Podencomix, der seit seiner Welpenzeit im Shelter von Adra lebte. Er konnte Anfang Februar 2021 nach Deutschland in eine Pflegestelle ziehen, sucht aber noch nach seinem Für-Immer-Zuhause, vielleicht haben Sie ein Plätzchen frei für den jungen Rüden?

Merengue ist ein lieber und verträglicher Rüde, der in seinem Leben jedoch wahrscheinlich so einige schlechte Erfahrungen machen musste. Das äußert sich vor allem darin, dass er unsicher gegenüber allem Fremden ist. Menschen, die er nicht kennt, sind ihm suspekt und er geht auf Abstand. Mit Vorsicht und Geduld gewöhnt er sich jedoch an Menschen und fasst dann langsam Vertrauen. Bisher zeigt er sich als sehr ruhiger und verträglicher Rüde, der mit allen Hunden gut zurechtkommt.

Mit fremden Dingen und Situationen kommt er nicht so gut klar. Das wird sich aber bestimmt ändern, wenn er durch eine Vertrauensperson sanft an diese Dinge herangeführt wird.

Wegen seiner Unsicherheiten sollte Merengue jedoch nicht in ein Haus mit viel Trubel vermittelt werden. Mit älteren Kindern kommt er bestimmt zurecht. Kleine Kinder sollten aber nicht in seiner Familie leben. Perfekt wäre ein Zuhause auf dem Land oder Stadtrand. Innenstädte mit all ihren lauten Geräuschen wäre sicher nichts für den Podenco-Mix.

Es wäre schön für ihn, wenn in seinem neuen Zuhause mindestens ein weiterer Hund leben würde an dem er sich orientieren kann und der ihm Sicherheit gibt. Auch weil er fremden Hunden gegenüber erst einmal auf Abstand geht, wäre ein Hundekumpel der mit ihm zusammenlebt gut.

Wenn er in ein hundeerfahrenes Zuhause kommt, wird aus ihm sicher ein toller Wegbegleiter und Hundefreund.

Wer möchte Merengue zeigen wie schön ein Leben in einer Familie sein kann, wer gibt ihm das langersehnte liebevolle Zuhause? Geben Sie unserem Merengue eine Chance! In ihm steckt ein ganz besonderer Hund, den es kennenzulernen lohnt.

Wir bemühen uns immer auf aktuellem Stand bei jedem Hund zu sein, besuchen unsere Partnertierheime in regelmäßigen Abständen, um uns ein eigenes Bild zu machen. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge, ist es oft nicht ganz einfach alle Charakterzüge, Größe und Gewicht einzuschätzen. Wir sind daher auf die Kolleginnen, Kollegen und Tierärzte vor Ort in Spanien angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen.
Krankheiten werden natürlich von uns angegeben, sofern sie uns bekannt sind.
Wir danken ihnen für ihr Verständnis und freuen uns, dass sie Interesse an unseren Schützlingen gefunden haben.
Bitte füllen Sie bei Interesse vorab unsere Selbstauskunft aus und schicken diese zurück an: wkbmeiendorf@googlemail.com
Sie finden den Bogen unter :
https://www.perros-de-catalunya.de/informationen/pflegestelleninfos/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Perros de Catalunya e.V.

Anschrift 42857 Remscheid
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Isabel Pahlke Telefon +49 (0)40 64891084

Homepage http://www.perros-de-catalunya.de/

 
Seitenaufrufe: 1192