shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PANDA Herzensbrecher mit den melancholischen Kulleraugen

ID-Nummer217582

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnamePANDA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 7 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit17.02.2019

letzte Aktualisierung20.07.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Eine unserer Partnerinnen aus Linares sucht dringend ein schönes Zuhause für vier witzige Terrier-Mischlinge. Das Quartett lebte auf dem Land bei einem älteren Ehepaar, das sich wohl nicht viel um die Hunde kümmerte, aber sie immerhin fütterte und dafür sorgte, dass sie trockene und warme Schlafplätze hatten. Laila, Coque, Pepe und Panda – so heißen unsere vier Neuschützlinge - beschäftigten sich eben miteinander und freuten sich an der menschlichen Zuneigung, wenn sie denn mal kam. Das Leben, das das freundliche Kleeblatt führte, war vielleicht nicht das, was wir uns als Ideal vorstellen, aber es war auch weit entfernt von dem Horror, den viele unsere Tierheimbewohner sehen und erleben mussten. Vor kurzem ist der Halter unseres Quartetts gestorben, seine Frau leidet an Alzheimer und kann nicht auf dem großen Anwesen wohnen bleiben und schon gar nicht für das Wohlergehen von vier Hunden sorgen. Zum Glück wusste eine ehrenamtliche Helferin der ArcoNatura um die Situation der zurückbleibenden Haustiere und nahm sie nun vorübergehend bei sich auf, da das Tierheim in Linares umgebaut wird und die Situation im Moment etwas chaotisch ist. Allerdings ist das keine Dauerlösung für die liebenswerten Vierbeiner – und so suchen wir nun neue Familien, die einem der Fantastischen Vier ein neues Zuhause schenken wollen.

Hier kommt also Panda, der vor allem durch seine höchst außergewöhnliche Fellfarbe ins Auge sticht. Gestromte Flecken auf weißem Untergrund könnten in der Saison 2019/2020 durchaus ein ganz neuer Trend werden, denn sie sind wirklich extrem schick und stehen unserem Herzensbrecher mit den großen melancholischen Kulleraugen ganz hervorragend.

Panda ist ein zurückhaltender Charakter, schüchtern und zärtlich, der viel Ruhe und lange Anlaufzeit zur Kontaktaufnahme braucht. Er tut sich noch schwer mit all den neuen Dingen und Eindrücken, die er verarbeiten muss, fasst aber jeden Tag mehr Vertrauen und beginnt vorsichtig die große, noch fremde Welt zu erkunden. Für Panda suchen wir ein ruhiges Zuhause mit vielen Rückzugspunkten. Ein souveräner, ausgeglichener Ersthund wäre bestimmt toll, um Panda die erste Zeit zu erleichtern, ist aber in keiner Weise Voraussetzung. Alles, was unser kleiner Freund wirklich braucht, ist viel Zeit und Geduld, Kekse und Liebe, dann wird er sicher bald auftauen und seinen Stammplatz auf der Couch beziehen, um jeden Abend der Hand, die er so liebt, nahe sein zu können. Und wer weiß, vielleicht steckt in dem scheuen Rüden ja noch eine richtiges Spielmobil, wenn er nur die Chance bekommt, den Weg dorthin in seinem Tempo zu gehen? Sind Sie der Mensch, der Panda einfach erstmal so nimmt, wie er eben ist, um mit ihm zu entdecken, was ein wundervolles Hundeleben noch für ihn bereithält?
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 227