shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ROMEO - Kraftpaket mit zarter Seele

ID-Nummer217269

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameROMEO

RasseRottweiler

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit29.01.2019

letzte Aktualisierung24.05.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Hündinnen

!!! aktuelle Fotos von Romeo !!!

Romeo ist heute:fröhlich,liebevoll, glänzend wie eine Speckschwarte
*****************************************************

Junger Rottweilerbub, menschenlieb und zuwendungsbegeistert, ein Verehrer der hundlichen Damenwelt und wählerisch beim Eingehen innerartlicher Männerfreundschaften, sucht verantwortungsbewusste Menschen, an deren Seite er zu einem glücklichen und souveränen Familienhund heranreifen kann.

Romeo wurde von seinen Erstbesitzern als Wachhund, zur Abschreckung angeschafft. Als der reinrassige Rottweilerwelpe sich auch nicht mittels Futterentzug, Schlägen und sonstigen Mißhandlungen entsprechend aggressiv verhielt, wurde er von seinen Besitzern schließlich 'vergessen'. Romeo erhielt bisweilen noch etwas Futter. Ansonsten war er sich selbst überlassen.
Tierschützer, die von dem Geschehen Kenntnis bekamen, konnten den unterernährten, kranken und in desolater, körperlicher Verfassung befindlichen Hund befreien und nahmen ihn in ihrem Rifugio auf. Jetzt ist der, trotz allem menschenbegeisterte Riesenknuddelbär soweit wiederhergestellt, dass wir daran gehen können, ihm ein wirkliches Zuhause für immer zu suchen.

Romeo ist ein, allen Menschen freudig und freundlich zugetaner Hundekerl, der voller positiver Erwartungen steckt. Er bringt die besten Anlagen und das entsprechende, 'kuschelbärige' Gemüt mit. Aber er ist eben auch ein Rottweiler, in deren Seele sich Wesensstärke mit zarter Anhänglichkeit, Mut, Einsatzbereitschaft und Loyalität mit einer langen, charakterlichen Reifungsphase paart. Und Romeo ist noch lange nicht 'erwachsen'.
Mit Hündinnen versteht er sich durchwegs gut, bei männlichen Artgenossen entscheidet die Sympathie.
Bislang dürfte der Knuddelbär so gut wie keine Ahnung von familienhundlichen Tugenden und Regularien haben. Mit liebevoller Anleitung durch seine Menschen sollte er aber keine Probleme damit haben, alles zu erlernen. An der Leine geht der junge Herr Hund bereits nahezu perfekt.

Romeo wurde bei seiner Aufnahme im Rifugio positiv auf Leishmaniose getestet und wird seither dementsprechend kurativ behandelt. Zusätzlich hatte er Räude durch Milbenbefall, die aber bereits kuriert ist.
Eine Hüftfehlstellung macht Romeo zu schaffen. Die italienischen Tierärzte raten zu einer Femurkopfresektion. Inwieweit die Diagnose und/oder Behandlungsempfehlung hierzulande Bestand hat, können wir nicht sagen.

Romeo braucht Menschen, die ihm einen stabilen Rahmen und liebevoll-konsequente Anleitung bieten. Seine Rottweilerseele benötigt Aufmerksamkeit, Klarheit in der Beziehung und zuverlässiges Geleit, er muss sich jederzeit auf seine Menschen verlassen können. Auch eine hundliche Aufgabe würde ihm sicher gut zu Gesicht stehen.
Eine schnuckelige Hundedame in seinem Zuhause fände Romeo sicher großartig. In jedem Fall aber sollte er genügend Gelegenheit zur innerartlichen Pflege von Sozialkontakten erhalten.
Um Romeos Bewegungsapparat nicht zusätzlich zu belasten, sollte sein Zuhause ebenerdig liegen. Und ein Garten würde ihm nicht nur eine einfache, spontane Entscheidung über körperliches Empowerment oder hundlichen Müßiggang bieten, sondern käme auch seiner, tendenziell territorialen Weltanschauung entgegen.

Romeo ist ca. 65 cm groß.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 200