shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AMBAR wurde von der Straße gerettet

ID-Nummer217197

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnameAMBAR

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 10 Monate

Farbehellbraun-dunkelbraun

im Tierheim seit05.01.2019

letzte Aktualisierung12.07.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Ambar und Dark sind wohl Geschwister und wurden am Straßenrand von Obdachlosen zum Verkauf angeboten. Um den kleinen Schätzen eine ungewisse Zukunft zu ersparen, haben unsere portugiesischen Tierschützer die Welpen freigekauft. Sie wurden im Oktober 2018 geboren und sind schon ordentlich gewachsen. Ambar ist 47 cm groß und wiegt 11,5 Kilo (Stand Februar 2019). Und wenn man ihre dicken Patschepfoten anschaut, werden da noch einige Zentimeter in der Größe dazukommen.

Ambar hat nun alle notwendigen Impfungen und wäre bereit, ihren Koffer zu packen. Sie hat außer dem Leben bei den Obdachlosen bzw. der ungezwungenen Freiheit auf der Farm noch nichts gelernt. Und genau da käme ihre neue Familie ins Spiel. Sie muss jetzt die Grundlagen lernen, die einen tollen Familienhund ausmachen. Sie bringt die besten Voraussetzungen mit, denn Ambar ist ein verspieltes, aufgewecktes Hundemädchen. Sie tobt gern, aber kann auch genauso gut auf den Schoß klettern und sich kuscheln lassen.

Ersparen sie dem hübschen Mädchen, im Tierheim aufzuwachsen ohne die Chance, täglich etwas Neues zu entdecken und die Welt kennenzulernen. Klar braucht man Zeit, Geduld, Konsequenz und ganz viel Nerven, um einen Welpen aufzuziehen. Aber dafür bekommt man einen unerschütterlichen Freund fürs Leben.

Ob Ambar mit Katzen zurecht kommt wissen wir leider im Moment noch nicht. Sollte aber ein Stubentiger bei Ihnen wohnen, wird Teresa dies natürlich testen.

Ambar kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.

Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.
Kontakt: 0177 4977 352
Email: ehmer@tino-ev.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 291